04.06.2021 | 14:06

Sanierung der Landesstraße B 35 zwischen Gedersdorf – Hadersdorf abgeschlossen

LR Schleritzko: Bauaufträge stärken Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Die Fahrbahn der Landesstraße B 35 wurde im Bereich der Kellergasse zwischen Gedersdorf und Hadersdorf auf einer Länge von rund einem Kilometer neu asphaltiert. Auf einer Fläche von rund 8.000 Quadratmetern wurde die Fahrbahn der Landesstraße B 35 von Kilometer 8,6 bis Kilometer 9,65 abgefräst und mit dem Aufbringen einer neuen bituminösen Deckschichte unter Beibehaltung der Fahrbahnbreite wiederhergestellt.

„Die Fahrbahnsanierung an der B 35 zwischen Gedersdorf und Hadersdorf trägt wesentlich zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei und stärkt unsere Wirtschaft mit Aufträgen“, so Landesrat Ludwig Schleritzko kürzlich bei der Baufertigstellung.

Die Arbeiten wurden von der Firma Pittel+Brausewetter aus Herzogenburg in einer Bauzeit von vier Tagen im Mai durchgeführt. Restarbeiten, wie Bankettanpassung und dgl. werden durch die Straßenmeisterei Krems in Zusammenarbeit mit Bau- und Lieferfirmen der Region ausgeführt und bis Ende Juni 2021 abgeschlossen sein. Die Kosten von rund 125.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung