29.09.2022 | 10:04

Rekordjahr für den NÖ Familienpass: 10.000 neue Vorteilskarten ausgestellt

LR Teschl-Hofmeister: „Der NÖ Familienpass ist gerade jetzt ein starker Partner für die Familien“

Drei Generationen der Familie Reischek und neue NÖ Familienpass-Inhaberinnen: Sabine und Tochter Verena mit Enkelsohn Oskar und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.
Drei Generationen der Familie Reischek und neue NÖ Familienpass-Inhaberinnen: Sabine und Tochter Verena mit Enkelsohn Oskar und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Seit knapp vier Jahrzehnten gibt es den NÖ Familienpass – eine Vorteilskarte, mit der Familien Ermäßigungen in den verschiedensten Branchen erfahren. Und das in ganz Niederösterreich und auch darüber hinaus. „Mittlerweile besitzen rund 200.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher einen NÖ Familienpass und es werden monatlich mehr“, führt Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister aus und erklärt weiter: „Dass die kostenlose Vorteilskarte gerade jetzt bei den Familien besonders gefragt ist, zeigen die bisher mehr als 10.000 ausgestellten NÖ Familienpässe in diesem Jahr. Familien benötigen finanzielle Entlastung in jeder Hinsicht, und darum werden wir uns auch zukünftig bemühen, die Angebote und Vergünstigungen, die für Familien mit dem NÖ Familienpass inkludiert sind, weiter auszubauen.“

Bei den rund 550 Partnerbetrieben holen sich die Familien das ganze Jahr über Vergünstigungen bis zu minus 50 Prozent. Der Herbst bringt jedoch zusätzliche Vergünstigungen und saisonale Highlights: Ab Anfang Oktober startet die jährliche NÖ Familienpass-Herbstaktion. Rund 15 Partnerbetriebe bieten das ganze Monat über ganz besondere Angebote an. Ob 1+1-Aktion im Kino, 25%-Ermäßigung auf Spielwaren oder vergünstigter Museumseintritt – die Herbstaktion bringt spürbare Ersparnis bei gemeinsam verbrachter Familienzeit mit sich.

Auch gut und günstig versichern ist mit dem NÖ Familienpass möglich. Mit der Digitalisierungsoffensive an den Schulen sind auch tausende Schul-Laptops an die Familien ausgegeben worden. Ein beschädigter Laptop kann jedoch schnell zur finanziellen Belastung werden. Die neue, exklusive NÖ Familienpass Schul-Laptop-Versicherung, die über die Niederösterreichische Versicherung angeboten wird, nimmt diese Sorge. Für eine Jahresprämie von je Euro 75,- können sowohl Schul-Laptops, als auch private Notebooks und Tablets kostengünstig gegen zahlreiche Eventualitäten abgesichert werden. Dazu zählen unter anderen das Verschütten von Leitungswasser, Schäden beim Transport oder auch Diebstahl. In Kooperation mit der Niederösterreichischen Versicherung wurde außerdem die Unfallschutz-Versicherung überarbeitet, die man exklusiv mit dem NÖ Familienpass abschließen kann. Für Euro 44,- pro Jahr zählen eine Knochenbruchpauschale, Zahnersatzkosten, Spitalgeld, ein Existenzschutz und vieles mehr zu den abgedeckten Leistungen.

Im Rahmen der NÖ Lernwerkstatt können Familien mit gültigem NÖ Familienpass noch bis Ende Oktober bis zu 8 Einheiten kostenlose 1:1 Lernbegleitung mit Lehramtsstudierenden konsumieren. Über eine innovative Matchmaking-Plattform kann gemeinsam mit dem Kind der perfekte Lernbuddy ausgewählt werden. Diese bieten Lernbegleitung in allen Haupt- sowie zahlreichen Nebenfächern an. Die Anmeldung erfolgt über die Website www.noe-lernwerkstatt.digital.

„Die jüngst präsentierten, neuen Angebote mit dem NÖ Familienpass werden sehr gut angenommen und bringen eine spürbare finanzielle Entlastung für Familien in Niederösterreich. Es ist mir ein großes Anliegen, den Familien unter die Arme zu greifen und zielgerichtete Möglichkeiten zu schaffen, die direkt unterstützen und ankommen“, so Landesrätin Teschl-Hofmeister abschließend.

Weitere Informationen: Karin Feldhofer, 02742 9005 13484, karin.feldhofer@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Doris Zöger Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image