08.10.2021 | 14:49

Ortsdurchfahrt L 7231 Aichau

Arbeiten für Fahrbahnsanierung abgeschlossen

Die Ortsdurchfahrt von Aichau im Zuge der Landesstraße L 7231 wurde vom westlichen bis zum östlichen Ortsende auf einer Länge von rund 360 Metern saniert. Die Bauarbeiten führte die Straßenmeisterei Pöggstall unter Beiziehung von Firmen aus der Region aus. Die Arbeiten haben im Mai begonnen und konnten kürzlich abgeschlossen werden. Die Gesamtkosten betragen rund 110.000 Euro, wovon etwa 90.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 20.000 Euro von der Marktgemeinde Artstetten-Pöbring getragen werden. Gerhard Karner, 2. Präsident des NÖ Landtages, hat heute die offizielle Verkehrsfreigabe für die neu sanierte Ortsdurchfahrt vorgenommen.

Auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden entsprach die Fahrbahn der L 7231 im Ortsgebiet von Aichau (Gemeindegebiet Artstetten-Pöbring) zuletzt nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Deshalb haben der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Artstetten-Pöbring eine Sanierung der Fahrbahn der L 7231 von Kilometer 2,4 bis Kilometer 2,76 beschlossen.

Auf einer Gesamtlänge von 360 Metern bzw. auf einer Gesamtfläche von rund 1.600 Quadratmetern wurde die Fahrbahn verbreitert, erneuert und verstärkt. Dabei wurde der gesamte Oberbau abgetragen und mit dem Aufbringen einer Trag- und Deckschichte die Fahrbahn wiederhergestellt. Abschließend wurden über die gesamte Länge die Bankette sowie die Nebenanlagen erneuert.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung