TOPMELDUNG
14.03.2021 | 09:02

Niederösterreichs Kulinarik als Ostererlebnis

LH Mikl-Leitner/LH-Stv. Pernkopf: Ostergeschenke nach dem Motto „Regionales Osternest, gelungenes Fest“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf präsentieren Osternester aus Niederösterreichs Regionen. Rund 50 Familienbetriebe befüllen Körbe und Boxen mit regionalen Spezialitäten für das Osterfest zuhause, „So schmeckt Niederösterreich“ sorgt unter soschmecktnoe.at/osternester für Osterstimmung in den eigenen vier Wänden - inklusive Gewinnchancen.

Ganz nach dem Motto „Regionales Osternest, gelungenes Fest“ präsentieren die Landeshauptfrau und der Schirmherr der Kulinarik-Initiative vielseitige Ostergeschenke, gefüllt mit Köstlichkeiten aus Niederösterreichs Regionen. „Wir alle freuen uns auf ein schönes Osterfest im Kreise unserer Liebsten mit vielen heimischen Osternestern und schmackhaften Spezialitäten. Denn unsere Landsleute wissen, die schönsten Osternester und Geschenke finden wir bei unseren heimischen Landwirtschaftsbetrieben und regionalen Händlerinnen und Händlern. So wird nicht nur die regionale Wertschöpfung gefördert, sondern auch Arbeitsplätze im ländlichen Raum gesichert“, betont Mikl-Leitner. Pernkopf unterstreicht die Vielseitigkeit der Geschenksets: „Niederösterreichs Bäuerinnen und Bauern bringen mit ihren regionalen und saisonalen Schmankerln im Osternest den österlichen Genuss auf den Punkt.“

Die Osternester können online begutachtet und direkt bei den Betrieben bestellt werden. Die Körbe und Boxen können persönlich abgeholt oder per Post zugestellt werden. Versandfähige Osternester werden gerne mit Grußkarten versehen, so ist Freude bereiten trotz Distanz möglich. Die „So schmeckt Niederösterreich“-Osternester sind unter soschmecktnoe.at/osternester einzusehen.

Ab 19. März startet „So schmeckt Niederösterreich“ das Online-Osterfest. Österliche Rezepte, Wissenswertes zu Ostern und Basteltipps für Groß und Klein werden über die Webseite soschmecktnoe.at bereitgestellt. Die Initiative bringt das Bundesland so in Osterstimmung, auch wenn Großveranstaltungen wie etwa der jährliche „So schmeckt Niederösterreich“-Oster-Erlebnismarkt im Palais NÖ (Wien) heuer nicht möglich sind.

Die Onlineplattform bietet auch Gewinnchancen: Das Wanderhuhn „Hilde“ zieht dort nämlich durchs Land, legt täglich ein Ei und hilft damit dem Osterhasen. Wird man auf der Plattform bei der Suche nach einem gelben Ei fündig, kann man eines von vielen regionalen Osternestern - gefüllt mit regionalen Köstlichkeiten - gewinnen. Voranmeldungen für das Gewinnspiel sind unter soschmecktnoe.at/ostererlebnis möglich.

Nähere Informationen: Energie- und Umweltagentur NÖ, Simon Slowik, Pressereferent, Mobil +43 676 83 688 569, E-Mail: simon.slowik@enu.at, www.enu.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung