05.06.2021 | 09:34

Neue Kampagne der Niederösterreich Werbung macht Lust auf Urlaub in Niederösterreich

LR Danninger: Urlaub in Niederösterreich ist herrlich erholsam, bequem, nachhaltig und sicher. Ein Ausflug ist die perfekte Auszeit zwischendurch.

Gerald Fleischhacker – Kabarettist, Jochen Danninger - Tourismus-Landesrat und leidenschaftlicher Mountainbiker sowie Markus Frühmann – Fotograf und Mountainbike-Freak
Gerald Fleischhacker – Kabarettist, Jochen Danninger - Tourismus-Landesrat und leidenschaftlicher Mountainbiker sowie Markus Frühmann – Fotograf und Mountainbike-Freak© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Zwei Menschen in Niederösterreich unterwegs: Einer zu Gast, einer zuhause. Einer künstlerisch unterwegs, einer handwerklich, einer im Garten, einer im Web. Sie wandern, biken und entspannen miteinander, erzählen einander und lernen voneinander. Und sie entdecken neue Lieblingsplätze: einen Mountainbike-Trail im Wienerwald, den Herrensee im Waldviertel, Weinberge in der Wachau, Kellergassen im Weinviertel und viele weitere. Die neue Kampagne der Niederösterreich Werbung macht Lust auf Urlaub in Niederösterreich.

Tourismus-Landesrat Jochen Danninger: „Viele Menschen haben in den letzten Monaten die Vorzüge der eigenen Umgebung wieder schätzen gelernt. Ganz sicher waren viele überrascht, wieviel Schönes es zu entdecken gibt, wie viele Überraschungen überall warten, auch ohne anstrengende Fernreise und Nervenkitzel im Stau. Ganz im Gegenteil: Urlaub in Niederösterreich ist herrlich erholsam, bequem, nachhaltig und sicher. Ein Ausflug ist die perfekte Auszeit zwischendurch. Und beides macht Lust auf mehr!“

20 Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen haben sich paarweise getroffen und miteinander eine Entdeckungstour gemacht. Zusammen sind sie durch mystische Seenlandschaften, bunte Blütenmeere und stimmungsvolle Kellergassen spaziert, mit dem Rad gefahren, über Seen geschippert, mit der längsten Zahnradbahn Österreichs bergauf gerattert, haben die Gläser klirren und sich eine zünftige Jause schmecken lassen, würzige Waldluft geatmet und den Sonnenuntergang erlebt. Haben sich kennengelernt, Geschichten erzählt und Anekdoten ausgetauscht: In der Mountainbike-Arena am Anninger, zwischen den Weinbergen der Wachau, am Herrensee, im Traisental, am Schneeberg oder in Kellergassen, an Schauplätzen des Gartensommers und des Kultursommers, in der Thermenregion Wienerwald, am Lunzer See und beim Fotofestival in Baden. Dies sind auch die Drehorte und Schauplätze der neuen Videos.

Die Kampagne erzählt von diesen Begegnungen bei Mountainbike-Touren, in blumenreichen Gärten, an dunklen Seen oder Schauplätzen der Kunst. Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung Michael Duscher: „Die Kampagne wird vorrangig über unsere Social Media-Kanäle ausgespielt und läuft bereits auf Facebook, Instagram, Youtube und unserer Website. Jede zweite Woche geht ein neues Video online, bis Ende August macht eins fürs andere Lust zum Zuschauen ˗ und zum selbst Ausprobieren! Die Unterhaltungen von unterschiedlichen Menschen und die Erkenntnisse, die sie dabei gewinnen sind definitiv ‚Erfrischend inspirierend und unterhaltsam‘.“

Der Kabarettist Gerald Fleischhacker und der passionierte Biker und Fotograf Martin Frühmann sind eines der Paare. Gemeinsam rauschen sie den Anninger mit Mountainbikes bergab und lassen den Zuseher an ihrem Abenteuer teilhaben.

Gerald Fleischhacker, Kabarettist: „Für mich ist das Beste, auf der Bühne zu stehen, Geschichten zu erzählen und die Leute lachen darüber. Die gemeinsame Tour war aber auch super. Als Kind habe ich weite Sprünge mit dem BMX-Rad geübt, es war echt lässig, das jetzt wieder einmal zu machen… ganz zu schweigen von der Rast beim Heurigen! Inspiration für das nächste Programm finde ich überall, in diesem Fall haben mich die Fair-play-Regeln für Mountainbiker bzw. die Konfliktpotenziale dabei auf einige Ideen gebracht.“

Markus Frühmann, Fotograf: „Der Wienerwald ist zu jeder Jahreszeit und für jede Fitnessstufe eine Tour wert. Der Anninger-Trail ist so ein Beispiel, nur einen Steinwurf von Wien entfernt gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Diesmal haben wir eher eine genussvolle, gemütliche Tour gemacht, aber es geht noch viel rasanter. Wenn ich das Funkeln in den Augen der anderen sehe und merke, ich hab meine Passion weitergegeben, dann freue ich mich selbst. Dieses Gefühl ist unbezahlbar!“

Die ersten Videos sind bereits online, jede zweite Woche wird nun ein neues „Treffen sich Zwei“-Video von den unterschiedlichsten Begegnungen veröffentlicht. Die Episoden sind bis Ende Oktober in Social-Media-Kanälen online: Facebook, Youtube, Instagram und unter folgendem Link: www.niederoesterreich.at/treffensichzwei

Weitere Informationen: Büro LR Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at; Niederösterreich Werbung, Marcella Maurer, Telefon 02742/9000-19844, E-Mail marcella.maurer@noe.co.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image