23.09.2021 | 09:30

Neubau der Brücke über Mistelgraben bei Schwarzau im Gebirge abgeschlossen

Neue Brücke kostete 210.000 Euro

Die Brücke über den Mistelgraben im Zuge der Landesstraße L 4173 im Gemeindegebiet von Schwarzau im Gebirge (Bezirk Neunkirchen) wurde neu errichtet. Die Gesamtbaukosten von rund 210.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen. Für einen reibungslosen Ablauf des Brückenneubaues wurde der Verkehr über eine Ersatzbrücke geführt, welche vorweg von der Brückenmeisterei Neunkirchen errichtet wurde.

Die Brücke wurde mit einer lichten Weite von 5,4 Metern, einer Fahrbahnbreite von sechs Metern und schmal gehaltenen Randbalken von 80 Zentimetern hergestellt. Die Arbeiten wurden von der Firma Swietelsky am 28. Juni begonnen. Abschließend erfolgte der Abbau der Ersatzbrücke durch die Brückenmeisterei Neunkirchen.

Notwendig wurde das Bauprojekt, da die Brücke über den Mistelgraben auf Grund des Alters zuletzt in einem schlechten Zustand war. Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, das Brückenobjekt neu zu errichten.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung