Dynamic LIFE Lines Danube

Projektträgerviadonau unter Beteiligung des Nationalparks Donau-Auen, WWF Österreich sowie aus der Slowakei: BROZ, PRIFUK und NLC. Kofinanzierung durch das Land NÖ sowie des NÖ Landesfischereiverbandes
Dauer2019-2026
Kosten€ 10.730.658 (EU-Zuschuss 60 %)

Ausgangslage:

Spittelauer Arm der Donau
Spittelauer Arm© viadonau

Auwälder und Pionierlebensräume von Gebirgsflüssen wie der oberen Donau gehören zu den am stärksten gefährdeten Lebensraumtypen in Europa. Ihre Fläche ist in den letzten Jahrzehnten durch Flussregulierungen, Wasserkraftwerke, Hochwasserschutzmaßnahmen und Forstwirtschaft stark zurückgegangen. Darüber hinaus führt die Degradation der Flusssohle in frei fließenden Abschnitten zur Entkopplung der Auwälder vom Wasserkörper und zur Austrocknung von Altarmen.

 

Maßnahmen:

“Dynamic LIFE Lines Danube“ ist ein österreichisch-slowakisches Gemeinschaftsprojekt zur Renaturierung von Auwäldern entlang der Donau. Im Fokus steht die Verbesserung des Zustands der Weichen Au, die sich in den Übergangsbereichen zwischen Fluss und Wald ausbildet, sowie ihrer charakteristischen Flora und Fauna.

In beiden Ländern werden auf einer Länge von insgesamt 25 km Nebenarme wieder verstärkt an die Donau angebunden und dadurch dynamisiert. Diese Gewässer sind die Lebensadern der Auwälder. Über 1.500 Hektar Auwald wird ökologisch aufgewertet. In Summe wird auf 4 km Länge die harte Uferbefestigung entfernt. Rund 200 ha Auenflächen werden im Rahmen des Projekts angekauft. 

weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru5@noel.gv.at   
Tel: 02742 / 9005 - 15237
Fax: 02742 / 9005 - 15220
Letzte Änderung dieser Seite: 25.5.2022
© 2023 Amt der NÖ Landesregierung