11.10.2021 | 10:01

Niederösterreich wirbt in München um Investoren

Unternehmen setzen auf überregionale Zusammenarbeit 

Weil erfolgreiches Standortmarketing im internationalen Konkurrenzumfeld immer wichtiger wird, verstärken viele niederösterreichische Unternehmen ihre diesbezüglichen Bemühungen im Ausland. Deshalb sind auf der internationalen Immobilienmesse EXPO REAL, die vom 11. bis 13. Oktober in München stattfindet, auch heuer wieder namhafte Teilnehmer aus Niederösterreich vertreten. Die EXPO REAL zählt zu den größten Gewerbe-Immobilienmessen Europas. Dieser Veranstaltung wegen waren 2019 – im Jahr vor der Corona-Pandemie – fast 47.000 Teilnehmer, darunter 22.000 Fachbesucher, aus 76 Ländern nach München gekommen. Auf der EXPO REAL 2021 erwartet das Publikum die Vorstellung eines umfangreichen Leistungsspektrums – von Projekten über Investitionen bis zu Finanzierungsstrategien.

In der bayerischen Metropole heuer mit dabei sind Niederösterreichs Wirtschaftsagentur ecoplus sowie die Stadt St. Pölten mit ihrem Wirtschaftsservice ecopoint. Weiters kommen Anfang Oktober auf das Münchner Messegelände die Flughafen Wien AG mit ihrer Airport-City aus Schwechat, die Schwesterunternehmen Walter Business Park GmbH und Walter Immobilien GmbH aus Wiener Neudorf sowie das Beratungsunternehmen Hubert Wartner International aus Wiener Neustadt. Aus dem Bankensektor nehmen an der EXPO REAL 2021 unter anderem die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und die Raiffeisen Bank International teil. 

Nähere Informationen unter http://www.exporeal.net

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung