ÖVDAT - Österreichisches Institut für Verkehrsdateninfrastruktur

Nach den Anfängen im Jahr 2008 bildet heute der Verein ÖVDAT den organisatorischen Rahmen für den GIP Österreich-Betrieb. Zeitgemäße Verwaltung und intelligente Mobilität brauchen vollständige, aktuelle und verlässliche Daten. Die GIP bildet die Grundlage für die Bereitstellung dieser hochwertigen Verkehrsdaten und deren Austausch zwischen unterschiedlichen Organisationen. 

Logo ÖVDAT


Betrieb, Weiterentwicklung und Wartung der Graphenintegrations-Plattform GIP werden seit 2016 im Rahmen eines Regelbetriebs über den Verein ÖVDAT abgewickelt. Basis für die Gründung des Vereins ist eine Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen Bund und Ländern über die Zusammenarbeit im Bereich der Verkehrsdateninfrastruktur durch die GIP. Neben den Bundesländern sind auch ASFINAG Service GmbH, der Bund, ÖBB Infrastruktur AG, der Österreichische Städtebund und der Österreichische Gemeindebund Mitglieder des Vereins ÖVDAT. ITS Vienna Region ist mit dem Betrieb der GIP beauftragt, unterstützt bei der Anwendung der GIP, stellt GIP-Daten bereit und ist an der laufenden Weiterentwicklung beteiligt. 

Inhalte der Graphenintegrations-Plattform GIP werden im Sinne einer transparenten öffentlichen Verwaltung als Open Government Data (OGD) veröffentlicht. Der OGD-Export der GIP Österreich wird etwa alle zwei Monate aktualisiert.

 

weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes zum Thema Digitalisierung in der Mobilität

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru7@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-14955
Fax: 02742/9005-14950
Letzte Änderung dieser Seite: 24.1.2024
© 2024 Amt der NÖ Landesregierung