24.02.2021 | 12:05

Landtagsvorschau von SP-Klubobmann Hundsmüller

Aktuelle Stunde zu Wirtschaft und Vollbeschäftigung

Am heutigen Mittwoch gab SP-Klubobmann Reinhard Hundsmüller bei einer Online-Pressekonferenz in St. Pölten eine Vorschau auf die kommende Landtagssitzung, die für morgen, Donnerstag, 25. Februar, angesetzt ist.

Der SP-Klubobmann ging zunächst auf die Aktuelle Stunde zum Thema „80.000 neue Jobs für Niederösterreich – Wirtschaft stärken und für Vollbeschäftigung sorgen“ ein, die von der Sozialdemokratie eingebracht wird. „In Niederösterreich sind aktuell 81.816 Menschen arbeitslos oder in einer Schulung. Knapp 115.000 Menschen sind in Kurzarbeit. Wir wissen aufgrund der Prognosen, dass die Kurzarbeiter von heute die Arbeitslosen von morgen sein werden“, so Hundsmüller. „Es ist möglich, rund 80.000 Jobs in Niederösterreich zu schaffen“, führte er weiter aus. Dabei solle unter anderem auf Bereiche wie Digitalisierung und Green Economy gesetzt werden. Darüber hinaus sei bekannt, dass „durch die Überalterung der Gesellschaft Tausende Arbeitskräfte im Pflegebereich benötigt werden“, betonte er.

„Ein Arbeitsloser kostet dem Staat im Jahr rund 30.000 Euro“, sprach er einen weiteren Aspekt an. „Langzeitarbeitslose kann man in Gemeinden, in Körperschaften und im Pflegebereich einsetzen“, hob Hundsmüller hervor.

Im Hinblick auf den SP-Antrag zur „35 Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich“ forderte Hundsmüller: „Das Land Niederösterreich soll im Bereich der Beamten und der Vertragsbediensteten mit einem guten Beispiel vorangehen und sukzessive die 35 Wochenstunde einführen. Aktuell arbeiten viele Mitarbeiter des Landes zu Hause im Homeoffice, wo die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwinden.“

In Bezug auf den Handwerkerbonus, deren Einführung die SP fordert, meinte er. Die Menschen würden dann mehr in die eigenen Wohnungen investieren. Dadurch könne die Wirtschaft wieder angekurbelt werden. Unter strengen Vorgaben sollten auch die Gaststätten, Sportstätten und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden, so der Klubobmann.

Nähere Informationen beim SP-Klub unter 0676/78 98 189, Sebastian Thumpser, und E-Mail sebastian.thumpser@spoe.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung