Vortragsreihe zur Geschichte Niederösterreichs

Eine Zeitreise von Willendorf nach St. Pölten

Das Niederösterreichische Landesarchiv hat es sich gemeinsam mit dem Verein für Landeskunde von Niederösterreich zur Aufgabe gemacht, rund 30.000 Jahre Geschichte auf niederösterreichischem Boden im Rahmen eines Vortragszyklus mit insgesamt 14 Referaten für ein interessiertes Publikum kurz und prägnant darzubieten.

Der zeitliche Bogen wird dabei gespannt von den archäologisch gut fassbaren Anfängen menschlicher Besiedelung bis zum Fall des „Eisernen Vorhangs“, einer globalen Zäsur, der nur wenige Jahre davor der für unser Bundesland zukunftsweisende Hauptstadtbeschluss von 1986 vorangegangen war.

Ausgewiesene Expertinnen und Experten werden sich dabei in unterschiedlichen thematischen und methodischen Zugängen der jeweiligen Epoche widmen, wobei das Hauptaugenmerk jedoch stets auf die politischen Eckdaten sowie auf markante strukturelle, soziale und wirtschaftliche Entwicklungen gerichtet bleibt.

Zu jedem Termin werden zwei 30-minütige Vorträge geboten, wobei die Vortragenden im Anschluss für Fragen zur Verfügung stehen.

Zum Programm und den Vortragenden

Darstellung unterschiedlicher, typischer Bilder/Symbole für Niederösterreich

Ihr Kontakt zum NÖ Landesarchiv

Amt NÖ Landesregierung
Abteilung Landesarchiv und Landesbibliothek
Landhausplatz 1, Haus Kulturbezirk 4  3109 St. Pölten E-Mail: post.k2archiv@noel.gv.at
Tel: 02742/9005/16255
Fax: 02742/9005/12052
Letzte Änderung dieser Seite: 7.4.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung