06.04.2021 | 12:14

Land NÖ unterstützt Gehörlosenverband Niederösterreich mit bis zu 215.000 Euro

LR Teschl-Hofmeister: Verband leistet wichtigen Beitrag zur Integration Betroffener in die Gesellschaft

Die niederösterreichische Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung eine Fördersumme von bis zu 215.000 Euro für den Gehörlosenverband Niederösterreich für das Jahr 2021 beschlossen. „Der Verband unterstützt Betroffene mit diversen Angeboten – darunter Assistenz- und Beratungs- sowie Dolmetsch-Leistungen. Seit 1958 unterstützt der Landesverband NÖ der Gehörlosenvereine gehörlose Menschen in ihrem Alltag und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu deren Integration in die Gesellschaft“, erklärt dazu Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Der Verband beschäftigt aktuell drei Dolmetscherinnen der Gebärdensprache sowie zwei Sozialberaterinnen, welche ebenfalls die Gebärdensprache beherrschen. So begleiten die Dolmetscherinnen und Dolmetscher des Verbandes gehörlose Menschen etwa bei Behördenwegen oder bei Arztbesuchen und helfen bei alltäglichen Herausforderungen wie der Wohnungssuche oder bei Problemen am Arbeitsplatz. „Für die Integration von gehörlosen Menschen hat die Tätigkeit des Verbandes einen unschätzbaren Wert. Seine Dolmetscherinnen und Sozialberaterinnen helfen den Betroffenen ein ganz normales Leben zu führen. Das Land Niederösterreich unterstützt diesen Einsatz aus voller Überzeugung“, so Teschl-Hofmeister abschließend.

Nähere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung