16.12.2020 | 10:55

LR Schleritzko: Umfangreiches Weiterbildungsangebot für Bibliothekarinnen und Bibliothekare

„Lebenslanges Lernen gewährleistet professionelles Arbeiten!“

Weiterbildung steigert das Selbstbewusstsein, stärkt und entwickelt persönliche Kompetenzen sowie Wissen. Daher werden erstmals ab 2021 zahlreiche Weiterbildungen für Bibliothekarinnen und Bibliothekare angeboten, die gemeinsam von den drei Fachstellen der öffentlichen Bibliotheken Niederösterreichs in Kooperation mit der Servicestelle Treffpunkt Bibliothek organisiert werden.

„Der Überlegung zielgerichtete Seminare oder Workshops anzubieten ist eine Befragung unter den Regionalbetreuerinnen und Regionalbetreuern vorangegangen, um zu filtern, welche Themen bei den Bibliothekarinnen und Bibliothekaren ‚unter den Nägeln brennen‘“, sagt Landesrat Ludwig Schleritzko zur Entscheidung aktiv Weiterbildungen für Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Niederösterreich anzubieten. „Aus den Umfrageergebnissen wurden Angebote entwickelt, die nun zusammengefasst den Bibliothekarinnen und Bibliothekaren zur Verfügung gestellt werden und so ihr professionelles Arbeiten weiterhin gewährleisten. Alle Weiterbildungen sind kostenlos, wenn man in einer öffentlichen Bibliothek in Niederösterreich tätig ist.“

„Die öffentlichen Bibliotheken sind mehr als ‚nur‘ Buchverleihstellen, die Aufgaben der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Büchereien vielfältig und herausfordernd. Durch den Paradigmenwechsel – weg vom reinen Buchverleih, hin zum Treffpunkt für alle Generationen – verändern sich auch die Anforderungen an den Beruf der Bibliothekarin bzw. des Bibliothekars“, erklärt der Landesrat. „Bei Weiterbildungen gilt es den Fokus auf aktuelle Themen und Trends zu erweitern – sozusagen lebenslanges Lernen, um stets am Ball zu bleiben, in einer Zeit, die von schneller Veränderung geprägt ist. Lebenslanges Lernen ist mehr als eine Floskel, sondern tatsächlich eine der wichtigsten Herausforderungen, um nicht ins Hintertreffen zu geraten. Außerdem ist es mir besonders wichtig auf die verantwortungsvolle Tätigkeit der Bibliothekarinnen und Bibliothekare in unserem Land hinzuweisen.“

Nähere Informationen: Treffpunkt Bibliothek – Service des Landes NÖ für Bibliotheken, Birgit Hinterhofer, MSc, Telefon 02742/9005-17993 oder birgit.hinterhofer@treffpunkt-bibliothek.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung