NÖ Kultur-Podcasts

Eine Übersicht der Kultur-Podcasts aus Niederösterreich

Mit dem online Format "CollectCast" geben die Landessammlungen Niederösterreich fortlaufend Einblicke in die Schatzkammer des Landes mit Objekten aus den Bereichen: Natur – Archäologie – Kunst – Kulturgeschichte. Den Beginn macht "Kunst nach 1960".

https://www.landessammlungen-noe.at/de/neuigkeiten/podcasts.html

Die vorhandene Strategie für Kunst und Kultur wird derzeit einer Überarbeitung und Neufassung unterzogen werden. Unter dem Motto "gemeinsam KUNST KULTUR leben" finden derzeit laufend Workshops und Arbeitsgruppen statt. Der dazugehörige Podcast begleitet diesen Prozess:

https://www.youtube.com/watch?v=7hpsnWdOc1U

Abenteuer im Kopf! Mit Kulturgeschichten aus Niederösterreich zum Reinhören & Mitmachen! Inklusive Downloads zum Basteln, Malen & mehr sowie Episoden auch für Erwachsene

https://www.kultur4kids.at/podcasts

Das morgen Gespräch ist ein Podcast-Format des niederösterreichischen Kulturmagazins morgen. Persönlichkeiten, die in der jeweils aktuellen Ausgabe eine Rolle spielen wie etwa Kolumnistin und Schriftstellerin Zdenka Becker, sprechen mit Chefredakteurin Nina Schedlmayer über den Themenschwerpunkt des aktuellen Heftes und mehr.

https://www.youtube.com/watch?v=28SO1FjvaOA

und

https://www.youtube.com/watch?v=4-s26JHsSHc

Beim Podcast der Kunstmeile Krems dreht sich alles um die vielfältigen und persönlichen Zugänge zu Kunst und Kultur. Künstler/innen und spannende Persönlichkeiten reden über ihre Erfahrungen und Perspektiven. 

In den sechs Folgen der ersten Staffel spricht Günther Oberhollenzer, Kurator der Landesgalerie Niederösterreich, mit interessanten Gästen über die Themen Flucht und Kunst. Ausgangspunkt der Gespräche ist die Ausstellung Spuren und Masken der Flucht (12.09.2020-26.09.2021) in der Landesgalerie Niederösterreich. 

https://www.lgnoe.at/de/digitalesmuseum/podcast/redenwirueberkunst

Habemus Podcast! Mit dem Podcast „Im Kunstraum“ reagiert der Kunstraum Niederoesterreich auf den Wunsch unseres Publikums nach Hintergrundinformationen zu unseren Ausstellungen und auf das Interesse, hinter die Kulissen des Ausstellung- und Diskursprogramm des Hauses blicken zu können. Seit April 2019 werden in dem Format Audio-Touren durch die Ausstellungen, Interviews mit Kurator:innen und Künstler:innen, sowie Diskussionsveranstaltungen präsentiert und dokumentiert. Alles nach dem Motto des Kunstraum Niederoesterreich: experimentell – performativ – diskursiv.

https://www.kunstraum.net/de/vermittlung/kunstraum-podcast-1

„Soundpölten“ ist eine interaktive Expedition in die Stadt von morgen. Der Hörspaziergang entführt Sie mit einer Mischung aus Sprache und Sound ins St. Pölten der Zukunft im Jahr 2030: Ein Podcast „aus der Zukunft“, erlebbar rund um die Uhr vor Ort.

https://www.landestheater.net/de/archiv/sonstiges/zukunftsbuero/soundpoelten

Im Tonkünstler-Podcast stellt Dramaturgin Ute van der Sanden die Themen und Programme der Saison 20–21 vor und wirft im Dialog mit ihren Gästen einen Blick hinter die Kulissen des Orchesterlebens.

https://www.tonkuenstler.at/de/orchester/podcast

In diesem Podcast beleuchten Alexander Hauer, künstlerischer Leiter der Sommerspiele Melk, und Sabine Láng, Produktionsleiterin der Internationalen Barocktage Stift Melk, Themen, die sonst nur leise besprochen werden, die unseren Alltag beeinflussen, aber dennoch oft im Hintergrund bleiben. Sie denken die Programme der Wachau Kultur Melk weiter und stellen euch vor, welche Inspirationen, Überlegungen und Ideen dem Spielplan vorausgehen oder begleiten. Wir fragen uns, wie Regeln entstehen, was Kulturschaffende bewegt und antreibt, warum wir heute noch Musik von vor 400 Jahren hören und wieso uns manchmal das schlechte Gewissen drückt.

In der Sendereihe Fest & Spiele konzentriert sich Alexander Hauer auf Themen rund um die Sommerspiele Melk, Sabine Láng lädt in fortissimoBarock Freund*innen, Künstler*innen und Partner*innen der Internationalen Barocktage Stift Melk zum Gespräch. Hier wird nachgehakt und leisen Gedanken lautstark Gehör verschafft! Wie der Name verspricht: kultur:laut!

https://www.wachaukulturmelk.at/de/podcast/podcast

Für junge Menschen ab 12 Jahren - mehrstimmige Musikstücke selbst erstellen und teilen!

von Barbara Ortner

https://www.mkmnoe.at/aktuelles/news/detail/app-podcast-acapella

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Kunst und Kultur
Landhausplatz 1, Haus 1 3109 St. Pölten E-Mail: post.k1@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 17010
Fax: 02742/9005 - 13029
Letzte Änderung dieser Seite: 1.6.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung