Kulturbericht - Kunst und Kultur I Wissenschaft und Forschung

15. Internationaler Kulturaustausch

Das Jahr 2018 wurde zum Europäischen Jahr des Kulturerbes ausgerufen. Das kulturelle Erbe ist ein entscheidendes Bindeglied zwischen der Vergangenheit und der Zukunft, es prägt nicht nur unsere Identität, sondern auch unseren Alltag. Das kulturelle Erbe hat universalen Wert für uns sowohl als Einzelne aber auch als Gesellschaften. Diese Europäische Initiative wurde wertschätzend angenommen, das kulturelle Erbe nahm im Jahr 2018 in den grenzüberschreitenden und internationalen Aktivitäten eine zentrale Rolle ein. 

Zahlreiche Kooperationen und Projekte, ob im Bereich der bildenden Kunst, der Musik oder der Regionalkultur thematisierten gemeinsame kulturelle Werte, gemeinsames kulturelles Erbe und seine Belebung, weitere Entwicklung sowie dessen zeitgemäße Vermittlung dem breiten Publikum. So kann nicht nur die europäische kulturelle Vielfalt besser verstanden, sondern auch der interkulturelle Dialog besser fortgeführt werden.

Dodova Victoria, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich770,00
Döring Franziska, MSc, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich500,00
Dyka Mariia-Sofia, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich980,00
Kovacs Petricia, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich1.000,00
Lebendige Nachbarschaft - Ausstellung südmährischer Künstlerinnen und Künstler in Retz370,00
Markovic Dr.in Ivana, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich690,00
Österreichisch-Deutsche Gesellschaft e.V., Niederösterreich grüßt Berlin - Kulturveranstaltungen anlässlich des österreichischen Nationalfeiertages 20183.000,00
Palasti Andrea, PhD, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich1.000,00
Pfingstner Hanna Julia, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich1.000,00
Postolache Maria, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich980,00
Prohaska Mag. Rainer, MS-FUSION A.I.R15.000,00
Reich Mag.a Ludwiga, Gedenkstein Ivancice73,20
Seifert Verlag GmbH, Bild- und Textband "PANNONIEN. Schmelztiegel der Kulturen"2.500,00
St. Pölten, Alois Mock Institut - Forum für Zukunftsfragen, Sammelband "Grenzen überwinden: Das außenpolitische Vermächtnis von Alois Mock"22.500,00
Trubca Aliona, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich980,00
Vladova-Dikovska Daria, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich980,00
"Wally-Neuzil-Gesellschaft / Wally-Neuzil-Society", Grabrenovierung und Ausstellung in Sinj1.000,00
"Wien - Tel Aviv" Verein zur Erhaltung der österreichisch-jüdischen Kultur in Israel und für den interkulturellen Austausch, "Österreichische Kulturtage in Tel Aviv 2018"2.000,00
Živaljević Marina, BSc, ARGE Donauländer-Stipendium Niederösterreich750,00
Gesamtergebnis56.073,20
Zurück zur Gesamtübersicht

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Kunst und Kultur
Landhausplatz 1, Haus 2
3109 St. Pölten
E-Mail: post.k1@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 17010
Fax: 02742/9005 - 13029
Letzte Änderung dieser Seite: 11.10.2019
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung