22.12.2021 | 12:22

Kulturvermittlungsprogramme rund um Weihnachten und Neujahr

Stadtmuseum St. Pölten, Kunstmeile Krems und Museum NÖ

Rechtzeitig zum Jahreswechsel hat das Stadtmuseum St. Pölten - wie schon seit über 20 Jahren - wieder einen Kalender mit historischen Ansichten aus St. Pölten herausgegeben: Im „Historischen Kalender 2022“ sind dabei neben alten Aufnahmen aus dem Zentrum St. Pöltens auch spannende Fotografien und Postkarten aus Ganzendorf, Pottenbrunn, Spratzern und Ober-Wagram zu finden. Erläuterungen und Hintergrundgeschichten zu den gezeigten Häusern, Straßen und Plätzen ergänzen die historischen Ansichten aus der Stadt und ihren Vororten. Der Kalender ist in den Trafiken am Rathausplatz und in der Linzer Straße, im städtischen Tourismusbüro, im Stadtmuseum sowie in den Buchhandlungen Thalia und Schubert bzw. in der Bahnhofsbuchhandlung erhältlich. Nähere Informationen beim Stadtmuseum St. Pölten unter 02742/333-2640, e-mail office@stadtmuseum-stpoelten.at und www.stadtmuseum-stpoelten.at.

Die Kunstmeile Krems hat für die kommenden Ferien eine Weihnachtsaktion gestartet, bei der alle Besucher, die zwischen Samstag, 25. Dezember, und Sonntag, 9. Jänner 2022, in die Kunsthalle, in das Karikaturmuseum, in die Landesgalerie Niederösterreich oder in das Forum Frohner kommen, an der Kassa beim Kauf eines regulären Eintrittstickets ein Gratisticket dazu erhalten. Öffnungszeiten des Karikaturmuseums: täglich von 10 bis 17 Uhr bzw. der Kunsthalle, der Landesgalerie und des Forum Frohner: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Geschlossen haben die Betriebe der Kunstmeile Krems am 24. und 31. Dezember sowie 1. Jänner 2022. Nähere Informationen unter 02732/908010, e-mail office@kunstmeile.at und www.kunsthalle.at.

Schließlich lädt das Museum Niederösterreich in St. Pölten – wie regulär jeden ersten Sonntag im Monat – am Sonntag, 2. Jänner 2022, wieder zum „Sonntag im Museum“: Mit einem bunten Programm für die ganze Familie können kleine und große Besucher dabei von 13 bis 17 Uhr das Haus mit seinen Themenschwerpunkten Natur und Geschichte auf spielerische Art erkunden. In den Kreativstationen geht es diesmal um „Schneemänner & -frauen“ sowie „Lustige Pinguine“; zudem starten um 11, 13, 14 und 15 Uhr Familienführungen bzw. Museumstouren. Nähere Informationen beim Museum Niederösterreich unter 02742/908090-0, e-mail info@museumnoe.at und www.museumnoe.at.

Alle Veranstaltungen gemäß aktueller Covid-19-Regeln und derzeitigem Stand.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung