TOPMELDUNG
14.02.2021 | 13:13

Kranzniederlegung anlässlich des 95. Geburtstages von Landeshauptmann a. D. Siegfried Ludwig

LH Mikl-Leitner: Landeshauptstadt, Hochschullandschaft und Wohnbaupolitik „stehen stellvertretend für sein politisches Erbe“

Kranzniederlegung am Grab von Landeshauptmann a. D. Siegfried Ludwig durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger und den Perchtoldsdorfer Bürgermeister Martin Schuster.
Kranzniederlegung am Grab von Landeshauptmann a. D. Siegfried Ludwig durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger und den Perchtoldsdorfer Bürgermeister Martin Schuster.© NLK PfeifferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Siegfried Ludwig, von 1981 bis 1992 Landeshauptmann von Niederösterreich, wäre heute 95 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass kam es heute am Grab des Landeshauptmannes a. D. in Perchtoldsdorf zu einer Kranzniederlegung durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger und den Bürgermeister von Perchtoldsdorf, Martin Schuster.

Landeshauptfrau Mikl-Leitner betont dazu: „Dass Niederösterreich heute zu einer der fortschrittlichsten Regionen Europas zählt, verdanken wir mutigen und visionären Persönlichkeiten wie Landeshauptmann Siegfried Ludwig, der heute seinen 95. Geburtstag gefeiert hätte. Unsere Landeshauptstadt, die Grundsteine unserer Hochschullandschaft oder unsere zeitgemäße Wohnbaupolitik stehen stellvertretend für sein politisches Erbe.“

Siegfried Ludwig wurde am 14. Februar 1926 in Wostiz bei Znaim geboren. Nach der Matura wurde er eingezogen, 1946 kehrte er aus der russischen Gefangenschaft nach Österreich zurück. 1953 schloss er sein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Wien ab. Er war u. a. in der Mineralölverwaltung und im niederösterreichischen Landesdienst beschäftigt, 1964 begann seine politische Laufbahn als Landtagsabgeordneter. Ab 1968 war er Finanz-Landesrat, ab 1969 Landeshauptmann-Stellvertreter. Von 1975 bis 1981 war er außerdem Bürgermeister von Perchtoldsdorf. 1981 folgte er Andreas Maurer als Landeshauptmann nach, 1992 übergab er an Erwin Pröll. Siegfried Ludwig verstarb am 16. April 2013.

Weitere Bilder

Kranzniederlegung am Grab von Landeshauptmann a. D. Siegfried Ludwig durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger und den Perchtoldsdorfer Bürgermeister Martin Schuster.
Kranzniederlegung am Grab von Landeshauptmann a. D. Siegfried Ludwig durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger und den Perchtoldsdorfer Bürgermeister Martin Schuster.© NLK PfeifferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Kranzniederlegung am Grab von Landeshauptmann a. D. Siegfried Ludwig durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger und den Perchtoldsdorfer Bürgermeister Martin Schuster.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image