21.04.2022 | 12:25

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von der „Schubertiade“ in Dürnstein bis zum „Klangraum“ in Waidhofen an der Ybbs

Heute, Donnerstag, 21. April, startet die 15. „Schubertiade Dürnstein“ im Stift Dürnstein mit dem von Till Fellner und Viviane Hagner gestalteten Duoabend „Schubert und Beethoven - die unvergessliche Zeit"; Beginn ist um 19 Uhr. Fortgesetzt wird morgen, Freitag, 22. April, wiederum ab 19 Uhr mit einem Lieder- und Ensembleabend von Robert Holl und Freunden unter dem Titel „Auf dem Strom" sowie am Samstag, 23. April, ab 20 Uhr mit einem Kammermusik-Abend in der Stiftskirche, bei dem sich Raimund Lissy und seine philharmonischen Freunde „Schubert auf dem Weg zur großen Symphonie" widmen. Das Finale am Sonntag, 24. April, ab 11 Uhr stellen Robert Holl und David Lutz unter das Motto „Du singst - und Sonnen leuchten, und Frühling ist uns nah". Nähere Informationen und Karten bei der Stadtgemeinde Dürnstein unter 02711/219-11 und e-mail koller@duernstein.gv.at bzw. www.schubertiade-duernstein.at.

„Mozart (A-)Live" nennt sich der Auftakt des neuen Festivals „KLASSIK.KLANG berndorf“ unter der künstlerischen Leitung von Daniela Fally, der morgen, Freitag, 22. April, ab 19.30 Uhr im Stadttheater Berndorf über die Bühne geht. Bestritten wird das Eröffnungskonzert von der Beethoven Philharmonie Baden unter Thomas Rösner und den Solisten Adrian Eröd, Daniela Fally und Lidia Baich. Nähere Informationen und Karten bei den Bühnen Berndorf unter 02672/82253-43, e-mail office@buehnen-berndorf.at und www.buehnen-berndorf.at.

Ebenfalls morgen, Freitag, 22. April, feiert das Ensemble Che Tango ab 19.30 Uhr im Schloss Fischau „100 Jahre Astor Piazzolla". Neben den Tango-nuevo-Kompositionen Piazzollas, der 2021 seinen 100. Geburtstag hatte, stehen dabei auch klassische Tangos, World-Music und Eigenkompositionen auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten unter 0664/4418770, e-mai art@schloss-fischau.at und www.schloss-fischau.at.

Morgen, Freitag, 22. April, bringt auch das Jazztrio TRIS ab 20 Uhr im Pfarrsaal von Aschbach-Markt sein neues Projekt „Endangered Species“ zu Gehör. Nähere Informationen und Karten unter 0676/6626501 und https://361grad.at.

„Glanzstücke für Klaviertrio“ gibt es am Samstag, 23. April, ab 18 Uhr in der Kulturfabrik Hainburg zu hören, wo das TrioVanBeethoven die Trios in C-Dur Hob. XV/27 von Joseph Haydn, in B-Dur op. 11, das „Gassenhauer-Trio“, von Ludwig van Beethoven sowie in H-Dur Nr. 1 op. 8 von Johannes Brahms zur Aufführung bringt. Nähere Informationen und Karten bei der Hainburger Haydngesellschaft unter 0664/73616493 und https://haydngesellschaft.at.

Musik von Franz Schubert, Franz Liszt und Frédéric Chopin bringt Martin Ivanov bei seinem Klavierkonzert am Samstag, 23. April, ab 19 Uhr im Kolomanisaal von Stift Melk zum Klingen. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

Die Bühne im Hof in St. Pölten lädt am Samstag, 23. April, ab 19.30 Uhr zur Preview des neuen Programms „Albedo“ des Ensembles Federspiel. Nähere Informationen unter 02742/908050, e-mail office@buehneimhof.at und www.buehneimhof.at; Karten unter 02742/908080-600 und e-mail karten@buhneimhof.at.

„This Girl Is on Fire“ heißt es am Samstag, 23. April, in der Bühne Purkersdorf, wo der fünfköpfige Beat Poetry Club ab 19.30 Uhr Female Acapella von prägenden Frauen der Popkultur wie Beyoncé, Alicia Keys und Nicki Minaj singt. Nähere Informationen und Karten unter 0664/73040110 und www.die-buehne-purkersdorf.at.

Im Kammgarnsaal in Möllersdorf steht am Samstag, 23. April, ab 19.30 Uhr ein Jazzkonzert mit Martin Breinschmid & The Prisoners of Swing featuring Carole Alston auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 und e-mail tickets@traiskirchen.gv.at.

Fusion-Jazz spielt FAT, das Fabulous Austrian Trio, am Samstag, 23. April, ab 20.30 Uhr in der „Kulturmü´µ“ in Hollabrunn. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11533556, e-mail karten@kulturmue.at und www.kulturmue.at.

Im Rahmen des Mittelaltertages „Die Maissauer in Staatz" am Samstag, 23. April, lassen die Oboenklasse der Musikschule Staatz sowie die Blockflöten- und Oboenklasse der Musikschule Wolkersdorf nach einer um 14 Uhr startenden geführten Wanderung auf den Staatzer Berg ab 16 Uhr im und beim Schlosskeller unter dem Motto „Es war einmal … Alte Musik, neu gehört“ Kompositionen aus dem Mittelalter und der Renaissance erklingen. Nähere Informationen unter 0664/5566398, e-mail kulturzentrum@staatz.at und www.staatz.at.

Ebenfalls am Samstag, 23. April, lädt die Musikkapelle Langau ab 19.30 Uhr zu ihrem 39. Frühjahrskonzert in die Freizeithalle Langau. Nähere Informationen unter 0676/7294999, Harald Schuh, und https://mk-langau.jimdofree.com.

Auf der Festorgel in der Stiftsbasilika Klosterneuburg gibt Martin Riccabona am Sonntag, 24. April, ab 15 Uhr ein „Orgelkonzert in der Osterzeit“. Nähere Informationen und Karten beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-212, e-mail kultur@stift-klosterneuburg.at und www.stift-klosterneuburg.at.

Am Sonntag, 24. April, gastiert auch mit Seane Keane „The Voice of Ireland“ im Alten Depot in Mistelbach; Beginn ist um 17.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und www.erste-geige.at.

Bereits zum 20. Mal lädt die Volkskultur Niederösterreich am Sonntag, 24. April, ab 17 Uhr zum großen Volksmusik-Konzert „Volkskultur Österreich“ ins Festspielhaus St. Pölten. Gestaltet wird das „Jubiläums-aufhOHRchen“ als „Reise durch die Regionen“ vom Volksmusikensemble Die Tanzgeiger, dem Arnold Schoenberg Chor sowie Christof Spörk und Alberto Lovison. Am Montag, 25. April, folgt ab 19.30 Uhr „Mahler 4“, ein Programm der Tonkünstler Niederösterreich unter Yutaka Sado, mit Tōru Takemitsus „Family Tree“ für Erzähler und Orchester sowie Gustav Mahlers Symphonie Nr. 4 G-Dur; Solisten sind die Sopranistin Adela Zaharia und Mie Miki am Akkordeon. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/908080-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Im Kunsthaus Horn erzählt ein Bilderbuchkino mit Live-Musik von Marc Bruckner am Montag, 25. April, ab 16 Uhr drei zauberhafte Geschichten von Rittern, Pferden und Zauberhüten. Karten unter e-mail horn@jeunesse.at; nähere Informationen unter 02982/2426 und www.jeunesse.at.

Mit Menachem Wiesenberg rückt die Beethoven Philharmonie unter Thomas Rösner bei ihrem Konzert am Dienstag, 26. April, ab 19.30 Uhr im Casino Baden einen bedeutenden israelischen Komponisten in den Mittelpunkt. Neben dessen Concertino für Viola und Suita Concertante für Klarinette und Viola sind dabei auch Wolfgang Amadeus Mozarts Ouvertüre zu seiner Oper „Die Entführung aus dem Serail“ und Sergei Prokofjews „Peter und der Wolf“ zu hören; Solisten sind der Klarinettist Chen Halevi, der Bratschist Yuval Gotlibovich und Herbert Fischerauer als Erzähler. Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/44496-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und www.ccb.at; nähere Informationen bei der Beethoven Philharmonie unter 0676/3502563, Astrid Braunsperger, e-mail braunsperger@beethovenphilharmonie.at und www.beethovenphilharmonie.at.

Im Cinema Paradiso Baden wiederum präsentiert Kyle Eastwood am Dienstag, 26. April, ab 20 Uhr mit seinem Jazz-Quintett unter dem Motto „Cinematic“ Neuinterpretationen großer Filmmusik-Klassiker von Ennio Morricone, John Williams und Michael Legrand. Nähere Informationen und Karten unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Schließlich eröffnet der diesjährige „Klangraum Waidhofen an der Ybbs“ am Dienstag, 26. April, sein Programm mit einem „Gipfeltreffen“ im Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs: Ab 19.30 Uhr bringen dabei Benjamin Schmid (Violine), Jeremias Fliedl (Cello), Dominik Wagner (Bass) und Kiron Atom Tellian (Klavier) Werke von Giovanni Bottesini, Henryk Wieniawski, Fritz Kreisler, Zoltan Kodaly und Antonín Dvořák zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Bürgerservice Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511, e-mail post@waidhofen.at und www.klangraeume.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung