28.08.2021 | 09:38

Jungakademiker auf der GARTEN TULLN ausgezeichnet

LR Eichtinger: „Es wurde geforscht, entdeckt und die Umweltstudien am Campus Tulln kennengelernt“

Bereits zum achten Mal fand in diesem Jahr die Kinder UNI Tulln auf der GARTEN TULLN und am Campus Tulln Technopol statt. Heuer mit dem Schwerpunkt „Forschungsreisen – Entdecke kleine große weite Welten“. Die 120 teilnehmenden Kinder wurden – in sechs Gruppen aufgeteilt und entsprechend des Sicherheitskonzepts im Rahmen der COVID-19 Verordnung räumlich voneinander getrennt - von den Expertinnen und Experten über ein vielfältiges Programm theoretisch und auch praktisch für Wissenschaft und Forschung begeistert. Fünf Tage lang machten die Acht- bis Zwölfjährigen Experimente, erforschten Gärten, Tiere und Pflanzen aus der ganzen Welt und lernten die Umweltstudien am Campus Tulln kennen. „Ich gratuliere den Absolventinnen und Absolventen. Die Kinder UNI Tulln ist ein wichtiges Projekt, um junge Menschen für Forschung und Wissenschaft zu begeistern. Dabei wurde die Umwelt und ihre Kreisläufe in ihren umfangreichen Aspekten intensiv erlebt“, so Landesrat Martin Eichtinger.

Nähere Informationen: Natur im Garten, Pressesprecher Franz-Xaver Hebenstreit, Telefon 0043 676 848 790 737, E-Mail franz.hebenstreit@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung