TOPMELDUNG
31.05.2021 | 13:53

Hohe Auszeichnung für das Land Niederösterreich

BM Tanner überreichte LH Mikl-Leitner das Milizgütesiegel

Von links nach rechts: Landesamtsdirektor Werner Trock, Bundesministerin Klaudia Tanner, Militärkommandant Martin Jawurek, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und der Leiter der Abteilung Personalangelegenheiten des Amtes der NÖ Landesregierung, Gerhard Dafert.
Von links nach rechts: Landesamtsdirektor Werner Trock, Bundesministerin Klaudia Tanner, Militärkommandant Martin Jawurek, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und der Leiter der Abteilung Personalangelegenheiten des Amtes der NÖ Landesregierung, Gerhard Dafert.© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Dem Bundesland Niederösterreich wurde kürzlich eine hohe Auszeichnung zu teil. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner nahm von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner das Milizgütesiegel, die Urkunde „Pro Miliz Charta“, entgegen. Das Milizgütesiegel ist die höchste Auszeichnung des Österreichischen Bundesheeres für Arbeitgeber, Hochschulen und Non-Profit-Organisationen. Dem Land Niederösterreich wurde es als sichtbares Zeichen der Unterstützung und Wertschätzung der Milizsoldatinnen und -soldaten des Österreichischen Bundesheeres verliehen.

„Wir sind dankbar und auch stolz auf diese Auszeichnung, die einmal mehr zeigt, dass Niederösterreich und das Österreichische Bundesheer seit vielen Jahren eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft verbindet“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, das Milizsystem zu unterstützen und damit einen Beitrag für die Sicherheit in unserem Bundesland zu leisten.“

„Für eine leistungsstarke Miliz braucht es nicht nur Menschen, die sich in der Miliz engagieren, sondern auch Unternehmen und Führungskräfte, die dies verstehen und die Soldatinnen und Soldaten dabei tatkräftig unterstützen. Ich gratuliere dem Land Niederösterreich zu dieser besonderen Auszeichnung“, so Verteidigungsministerin Klaudia Tanner.

Das Milizgütesiegel ist eine Auszeichnung für Unternehmen und Organisationen, die Milizsoldatinnen und -soldaten beziehungsweise ihre unmittelbaren Angehörigen beschäftigen. Sie sind außergewöhnliche Sicherheitspartner des Österreichischen Bundesheers. Die Träger des Milizgütesiegels zeichnet folgendes aus: Sie zeigen Wertschätzung für Ausbildungen und Kompetenzen von Milizsoldatinnen und -soldaten, die diese beim Bundesheer erworben haben und heißen Bewerberinnen und Bewerber willkommen, die sich für die Miliz engagieren. Sie stellen die Soldaten für Übungen und Ausbildungen frei und unterstützen auch Angehörige während deren Abwesenheit, zum Beispiel durch flexible Arbeitszeiten. Bereits über 150 Unternehmen und Organisationen haben sich um das Milizgütesiegel beworben und tragen mittlerweile diese einzigartige Auszeichnung.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image