02.01.2023 | 11:39

Gründeragentur des Landes mit All Time High bei den Beratungen und mit über 110 eingemieteten Unternehmen in riz up Gründerzentren

LR Danninger: Angebot der gezielten Unterstützung wird stark nachgefragt

„Niederösterreich ist ein Unternehmerland, auch besonders für junge Unternehmen, und die Unterstützung für diese Unternehmen ist mir ein wichtiges Anliegen. Mit dem persönlichen Service von riz up, Niederösterreichs Gründeragentur, bieten wir flächendeckend kostenloses Coaching beim Unternehmensstart und bei Wachstumsschritten und auch volle Unterstützung bei der Suche nach dem perfekten Standort, zum Beispiel in den sechs riz up Gründerzentren im ganzen Land. Das Team der Beraterinnen und Berater von riz up war 2022 mit knapp 17.000 Beratungen im Einsatz, um betriebswirtschaftliche Information und gezielte Unterstützung zu geben. Ein All Time High Wert, wenn man vom ersten Corona-Jahr 2020 absieht“, informiert Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und fügt hinzu: „riz up bietet in seinen sechs riz up Gründerzentren im ganzen Land auf einer Fläche von insgesamt mehr als 7.800 Quadratmetern Büro- und Lagerräumlichkeiten, Seminarräume und natürlich die riz up Vor-Ort Unterstützung. Die Zentren beschließen das Jahr 2022 mit einer nahezu vollen Auslastung, über 110 Unternehmen sind in den Zentren eingemietet.“

Flächendeckend und kostenlos in ganz Niederösterreich bietet riz up, die Gründeragentur des Landes, betriebswirtschaftliche Beratung sowie Seminare und Webinare zu vielen Themen: von Businessplan bis Marketing, von Verkauf bis Zukunftstrends. Für jeden Bezirk in Niederösterreich stehen eigene Ansprechpersonen für persönliche Beratungen zur Verfügung. Dabei agieren sie eng abgestimmt mit den Experten der Wirtschaftskammer Niederösterreich, die sich um rechtliche Fragestellungen kümmern. Die sechs riz up Gründerzentrum stehen in Amstetten, Berndorf, Hollabrunn, Ternitz, Waidhofen/Ybbs und Wiener Neustadt.

„Gründerinnen und Gründer sind die Arbeit- und Auftraggeber von morgen, und ich finde es großartig, dass unser Service so gut angenommen wird“, freut sich Danninger. „Energiekrise und Teuerung stellen viele – gerade auch junge – Unternehmen in Niederösterreich vor große Herausforderungen. Unsere Gründeragentur riz up bietet daher im neuen Jahr einen speziellen Online-Workshop an, der sich auf die strukturelle Analyse dieser äußeren Einflüsse auf die eigene Firma bezieht. Gemeinsam werden dabei Schlüsse für weitere unternehmerische Entscheidungen erarbeitet. Das Ziel ist es, die jungen Unternehmen zu stärken, damit sie die Herausforderungen besser meistern können“, betont der Wirtschaftslandesrat.

Der Fokus des neuen riz up Angebotes liegt auf der Identifikation von äußeren und inneren Einflüssen auf die Unternehmensentwicklung. Dabei wird der Blick auf die Wertschöpfungskette innerhalb eines Unternehmens gelenkt, um hier Problemfelder zu erkennen und Lösungsansätze zu generieren: von Einnahmequellen über Verkaufskanäle, von Schlüsselpartnern zu Mitarbeiter und Kundenbeziehungen. Wertvolle Tools zur Analyse des eigenen Business Modells sind integrierter Bestandteil des Workshops. Nach dem Workshop stehen allen Kundinnen und Kunden die vertiefende, kostenlose betriebswirtschaftliche Beratung seitens riz up zur Verfügung. Der neue Workshop „Business Empowerment“ steht den Gründerinnen und Gründern sowie den Jung-Unternehmern am Freitag, 13. Jänner, von 9 bis 12 Uhr, und am Dienstag, 31. Jänner, von 14 bis 17 Uhr, zur Verfügung.

Nähere Informationen: Büro LR Jochen Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at, bzw. riz up Niederösterreichs Gründeragentur GmbH, Manuela Hofer, Telefon 0676/883 261 106, E-Mail hofer@riz-up.at, www.riz-up.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung