09.11.2022 | 10:41

Grippeimpfstoff für rezeptgebührenbefreite Personen ab 10. November gratis erhältlich

Apotheken stellen unkomplizierten Bezug sicher

In 250 öffentlichen Apotheken und 257 ärztlichen Hausapotheken können ab morgen Donnerstag rezeptgebührenbefreite Personen, die ihren Aufenthalt oder Wohnsitz in Niederösterreich haben, kostenlos ihren Grippeimpfstoff beziehen. „Das Land NÖ hat die Aktion kürzlich ins Leben gerufen, damit eine weitere besonders schutzwürdige Gruppe in den Genuss einer kostengünstigen Impfung kommt“, erklärt NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Durch die Impfung können schwere Krankheitsverläufe gemildert, Ansteckungen verhindert und Personen geschützt werden, die nicht geimpft werden können. „Ich danke allen, die die Aktion ermöglichen, insbesondere den Apothekerinnen und Apothekern. Ihre Unterstützung stellt sicher, dass der kostenlose Impfstoff unkompliziert jene Menschen erreicht, die sich impfen lassen wollen“, so die Landesrätin.

„Niederösterreichs Apothekerinnen und Apothekern ist es ein großes Anliegen, die Durchimpfungsrate der Bevölkerung weiter zu verbessern. Das Miteinbeziehen einer wichtigen Zielgruppe wie jener der rezeptgebührenbefreiten Personen in die Aktion ist ein richtiger Schritt in diese Richtung. Daher schließen wir uns gerne an. Durch ihren niederschwelligen Zugang stellen die Apotheken den unkomplizierten Bezug des Grippeimpfstoffs sicher“, betont Mag. pharm. Heinz Haberfeld, Präsident der Apothekerkammer NÖ.

Weitere Informationen: Büro LR Ulrike Königsberger-Ludwig, Pressesprecher Mag. Dr. Anton Heinzl, Tel.: 02742/9005-12576, Mobil: +43 676/4073709, E-Mail: anton.heinzl@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung