Info zum barrierefreien Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen

Universeller Zugang ist die Grundidee des Internets.

Um auch für alle Menschen gut zugänglich zu sein, müssen Websites und mobile Anwendungen

  • des Landes Niederösterreich,
     
  • der niederösterreichischen Gemeinden und Gemeindeverbände,
     
  • der durch Landesgesetz eingerichteten Selbstverwaltungskörper und
     
  • der sonstigen durch Landesgesetz eingerichteten juristischen Personen des öffentlichen Rechts

den Anforderungen an einen barrierefreien Zugang entsprechen.


Das Land Niederösterreich ist bemüht, die von ihm betriebene Website barrierefrei zugänglich zu machen.

Wenn Sie Mängel festgestellt haben,

  • diese an das Bürgerbüro gemeldet haben und
  • Ihr Anliegen nicht binnen 2 Monaten zufriedenstellend behandelt wurden,

können Sie einen Antrag auf Durchführung eines Schlichtungsversuchs wegen mangelnder Barrierefreiheit an die NÖ Antidiskriminierungsstelle stellen.

Die NÖ Antidiskriminierungsstelle führt den Schlichtungsversuch durch. Wenn der Schlichtungsversuch erfolglos bleibt, können Sie Schadenersatz wegen mangelnder Barrierefreiheit einklagen.

weiterführende Links
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes

NÖ Gleichbehandlungsbeauftragte Rennbahnstraße 29, (Tor zum Landhaus), Stiege B, 3. Stock, Zi. 313 3109 St. Pölten E-Mail: post.gbb@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16212
Fax: 02742/9005-16279
Letzte Änderung dieser Seite: 12.5.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung