08.07.2021 | 08:58

Fotoausstellung Festival „La Gacilly Baden Photo“ bis Oktober auf der GARTEN TULLN

LR Eichtinger: „Diese Bilder sind für die Besucherinnen und Besucher eine absolute Bereicherung“

Während das Fotofestival La Gacilly Photo 2021 kürzlich in Baden eröffnet wurde, präsentiert die Garten Tulln ein Highlight der letztjährigen Ausstellung in Tulln. „Wer Baden letztes Jahr versäumt hat oder sich in die wunderschönen Bilder verliebt hat, den laden wir herzlich auf die Garten Tuln ein, um Klassiker der Kunstgeschichte als Reenactments in Fotografien gegossen zu bestaunen“, bekräftigen Landesrat Martin Eichtinger und Lois Lammerhuber, Festivaldirektor.

Bis 26. Oktober 2021 findet sich die legendäre Produktion #dubistkunst gut integriert in die grüne Pracht der Garten Tulln. Diese wurden schon 2020 beim Festival La Gacilly-Baden Photo zum Publikumsmagneten. „Die Zusatzausstellung im Rahmen des Festivals ‚La Gacilly Baden Photo‘ auf der Garten Tulln ist neuer Besuchermagnet. Für Kunst bietet die ‚Natur im Garten‘ Erlebniswelt einen besonderen Rahmen“, so Franz Gruber, Geschäftsführer der Gartn Tulln.

„Diese Bilder sind für unsere Besucherinnen und Besucher eine absolute Bereicherung und ein weiteres Asset neben den ökologischen Gärten“, informiert Landesrat Martin Eichtinger über die künstlerische Ergänzung zu den 70 ökologisch gepflegten Schaugärten. „Die Kunstwerke werden beim Verweilen, Entspannen und Entdecken an wunderschönen Plätzen erlebbar gemacht. Sie verbinden die kreativen Themen Kunst und Garten in idealtypischer Weise.“

Die Ausstellung entstand in Kooperation zwischen dem ORF kulturMontag und dem Festival La Gacilly-Baden Photo 2021. Die Präsentation erstreckt sich thematisch gegliedert über einen großen Teil des Gartenareals. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der besten Arbeiten aus den 350 Einreichungen des Wettbewerbs #dubistkunst.

Neben der Open-Air-Fotoausstellung mit großflächigen Bildern im Freien sind es Attraktionen wie der größte Abenteuer- und Naturspielplatz und der 30 Meter hohe Baumwipfelweg, die einen barrierefreien Ausflug ins Grüne für alle Generationen und die ganze Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Die 70 Schaugärten, welche nach den Kriterien von „Natur im Garten“ gepflegt werden, liefern passende Ideen, wie sich der eigene Garten, Balkon oder die eigene Terrasse problemlos zu einer ökologischen Wohlfühloase verwandeln lassen. Der „Natur im Garten“ Regionalstandort am Wasserpark Tulln bietet jeden Freitag von 9 bis 13 Uhr eine kompetente Anlaufstelle zu allen Fragen rund um das ökologische Gärtnern. Hierzu bitte um Voranmeldung beim „Natur im Garten“ Telefon unter +43 (0)2742/74 333.

Bis 26. Oktober 2021 hat DIE GARTEN TULLN täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Unter www.diegartentulln.at finden sich neben den Terminen auch der Download für einen kostenlosen Audioguide für eine individuelle Führung durch die Gärten.

Weitere Informationen: Natur im Garten, Pressesprecher Franz Hebenstreit, Telefon 0043 676 848 790 737, E-Mail franz.hebenstreit@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung