30.07.2021 | 12:24

Fahrbahnsanierung B 55 Krumbach – Unterhaus

Arbeiten sind abgeschlossen

Die Landesstraße B 55 entsprach ab dem Ortsende Krumbach bis zur Abzweigung Unterhaus wegen ihres Alters und der aufgetretenen Fahrbahnschäden nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Aus diesen Gründen hat sich das Land Niederösterreich entschlossen, die B 55 auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern zu sanieren. Die Arbeiten beginnen ab dem Ortsende von Krumbach und enden bei Unterhaus an der Kreuzung Richtung Zöbern.

Auf einer gesamten Fläche von 13.000 Quadratmetern wurde unter Beibehaltung der bestehenden Fahrbahnbreiten nach den Fräsarbeiten eine zehn Zentimeter dicke bituminöse Binderschicht sowie eine drei Zentimeter dicke bituminöse Deckschicht aufgebracht. Abschließend wird die Markierung aufgebracht und das Bankett von der Straßenmeisterei Aspang der Fahrbahn wieder angepasst. Die Arbeiten wurden von der Firma Strabag aus Ebreichsdorf in zweiwöchiger Bauzeit ausgeführt. Die Gesamtkosten von rund 400.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung