13.04.2021 | 15:54

IMC Fachhochschule Krems ist Österreichs zweitbeste FH

Bestnoten für Wirtschaftsstudiengänge

Unter jenen Fachhochschulen (FH), die Studiengänge aus Wirtschaft und Technik anbieten, ist die IMC FH Krems im bundesweiten Vergleich unter 18 getesteten Instituten die zweitbeste FH in Österreich. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle FH-Ranking der Fachzeitschrift „Industriemagazin“. In deren Auftrag hat das Klosterneuburger Meinungsforschungsinstitut brandscore.at mehr als 150 Personalentscheider aus ganz Österreich zur Bekanntheit und zum Image der jeweiligen FH befragt.

Die interviewten Personen haben die Qualität der IMC FH Krems mit der durchschnittlichen Schulnote 2,22 beurteilt, hinter dem Sieger FH Technikum Wien (2,08) und vor der drittplatzierten MCI Innsbruck (2,26). Punkten konnte die Bildungseinrichtung in der Wachau insbesondere mit ihren Wirtschaftsstudiengängen und dem hohen Internationalisierungsgrad. Rund ein Fünftel der Studienanfänger besitzt einen ausländischen Pass, informiert IMC FH Krems-Geschäftsführerin Ulrike Prommer.

Die IMC FH Krems bietet 27 Studiengänge aus den Fächern Wirtschaftswissenschaften, Gesundheitswissenschaften und Life Sciences an. An der international renommierten Hochschule lernen zurzeit 3.160 Studierende aus Europa und Übersee. Die IMC FH Krems unterhält Beziehungen zu 148 Partnerhochschulen in aller Welt.

Nähere Informationen unter http://www.fh-krems.ac.at/

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung