19.05.2021 | 14:24

Baumpflanzungen an der B 18 in Altenmarkt an der Triesting

LR Schleritzko: Straßendienst setzt Maßnahmen für Natur- und Umweltschutz

Themen wie Ökologie und Klimaschutz betreffen auch den NÖ Straßendienst. Mit der Pflanzung von Bäumen, wie hier an der Landesstraße B 18 in Altenmarkt an der Triesting, kann ein Beitrag dazu geleistet werden. Landesrat Ludwig Schleritzko nahm kürzlich bei dieser Baumpflanzung teil und legte Hand an bei der Versetzung des letzten Baumes im Zuge dieser Umwelt-Maßnahme. „In unserer Zeit stehen wir vor vielfältigen Herausforderungen politischer, sozialer, aber auch ökologischer Natur. Nur durch gemeinsames Handeln, welches nicht immer nur gewinnorientiert sein kann, werden wir diese Herausforderungen bewältigen“, so Schleritzko.

In Altenmarkt an der Triesting wurden entlang der Landesstraße B 18 durch die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Pottenstein sechs Bäume nachgepflanzt. Es handelt sich dabei um die Vogelkirsche, die neben der Funktion als Kohlendioxid-Filter auch für die Tier- und Vogelwelt eine Nahrungsquelle darstellt. Die Kosten für diese Maßnahme in der Höhe von rund 2.100 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Der NÖ Straßendienst ist ein ganz außergewöhnliches Unternehmen. Wir garantieren Verkehrssicherheit, Mobilität und Versorgung an 365 Tagen im Jahr, ob Nacht oder Tag, ob Sommer oder Winter. Themen wie Ökologie und Klimaschutz sind aber ebenso ein ganz wesentlicher Bestandteil des NÖ Straßendienstes. Mit den Nach- oder auch Neupflanzungen von Bäumen entlang der Landesstraßen wird damit dem Umwelt- und Naturschutz Rechnung getragen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung