Zubau am Weingut Edlinger in Furth bei Göttweig

Planer: peter reiter architekten zt gmbh, Innsbruck
Bauherr: Gabriele und Josef Edlinger

Vom Straßenraum fast nicht wahrnehmbar, erstreckt sich der, bedingt durch die beengte Hofsituation, schmale Zubau entlang der nördlichen Hofseite des in der ortsräumlichen Abfolge bestehender Winzerhöfe situierten Gebäudekomplexes.

Zubau Weingut Edlinger
Zubau Weingut Edlinger© Lukas Schaller

Die zurückhaltende zeitgemäße Formensprache, sowie wenige bewusst eingesetzte Materialien und Farben sorgen für ein gedeihliches Miteinander von alter und neuer Bausubstanz und spiegeln eine innovative, aber im Geiste der Tradition verhafteten, Gestaltungsauffassung von Planer und Bauherrn wider. Wohlüberlegte Sicht- und Belichtungsverhältnisse schaffen im Inneren räumliche Großzügigkeit und hohe Aufenthaltsqualität und dokumentieren, dass heutige Wohn- und Lebensbedürfnisse auch in einem traditionellen und räumlich beengten Umfeld qualitätsvoll realisiert werden können.

Ihre Kontaktstelle des Landes für Vorbildliches Bauen in NÖ

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeiner Baudienst
Landhausplatz 1, Haus 133109 St. Pölten E-Mail: postbd1@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16223
Fax: 02742/9005-14670
Letzte Änderung dieser Seite: 22.11.2018
© 2019 Amt der NÖ Landesregierung