Turnsaal & Musikverein in Kirchberg am Wagram

Planer: Laurenz Vogel Architekten, Kirchberg am Wagram

Bauherr: Marktgemeinde Kirchberg am Wagram

Konzipiert als dunkler Holzlamellenkubus setzt der in Mischbauweise errichtete neue Zubau der neuen Mittel- und polytechnischen Schule in Kirchberg am Wagram die Achse des Bestandsbaukörpers fort und bleibt mit diesem durch seine erdversetzte Lage in Größe und Proportion in sich stimmig. Neben Räumlichkeiten für den Musikverein mit imposanten Musiksaal sowie einem großen Turnsaal, der auch außerhalb des Schulbetriebs zugänglich ist, gewährleistet die Erschließung des multifunktionalen Neubaus zudem auch Barriere­freiheit für den Altbestand. Der Turnsaal punktet mit natürlicher Belichtung und Blick in die Baumkronen, der große Musikproberaum mit einer eindrucksvollen Kassettendecke. Zudem setzt sich in seinem Inneren die Lattenstruktur der äußeren Holzfassade fort und sorgt mit integriertem Akustikvlies für ein optimales Hörerlebnis und eine schlichte Eleganz der architektonischen Gesamterscheinung.

Turnsaal & Musikverein in Kirchberg am Wagram
Turnsaal & Musikverein in Kirchberg am Wagram© Romana Fürnkranz

Ihre Kontaktstelle des Landes für Vorbildliches Bauen in NÖ

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeiner Baudienst
Landhausplatz 1, Haus 13
3109 St. Pölten
E-Mail: post.bd1@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16223
Fax: 02742/9005-14670
Letzte Änderung dieser Seite: 25.10.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung