Fußgängersteg Kronsteiner in Rosenburg

Planer: 4JUU Architekten, Horn
Bauherr: Ing. Thomas Kronsteiner

Schlank und dynamisch spannt sich die in Stahlkonstruktion errichtete Fußgängerbrücke über die Taffa und verbindet die beiden, bis dato durch einen schmalen Fluss getrennten, Grundstücksteile einer privaten Liegenschaft.

Ihre grazile Erscheinung verdankt die fast skulptural anmutende Konstruktion der äußerst durchdachten Tragwerksplanung, die dem inneren Kräfteverlauf folgend Material nur dort verdichtet einsetzt, wo es statisch notwendig ist.

Mit den zwischen Ober- und Untergurt eingesetzten feinen Rundstählen als Geländerfüllung und der Umfassung und Einbeziehung der ufernahen Baumgruppe integriert sich die über 20 m lange Brückenkonstruktion nahezu organisch in die Flusslandschaft.

Fußgängersteg Kronsteiner in Rosenburg
Fußgängersteg Kronsteiner in Rosenburg© Hans Hornyik


Ihre Kontaktstelle des Landes für Vorbildliches Bauen in NÖ

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeiner Baudienst
Landhausplatz 1, Haus 13
3109 St. Pölten
E-Mail: post.bd1@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16223
Fax: 02742/9005-14670
Letzte Änderung dieser Seite: 14.10.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung