Erweiterung und Umbau Campus Fachhochschule in St. Pölten

Planer: ARGE NMPB Architekten ZT GmbH, Wien

               FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH, Wien

Bauherr: Magistrat der Stadt St. Pölten

Der neue Zubau der FH St. Pölten und Bertha von Suttner Privatuniversität präsentiert sich architektonisch als viergeschoßiger weißer Kubus, strukturiert mit umlaufenden Fensterbändern und schafft mit dem Bestandsbau eine stimmige optische Einheit. Die alle Geschoße verbindende großzügige Aula, die die Funktion der Erschließung als auch der Ausstellungs- und Kommunikationsflächen erfüllt, bildet das Herzstück der neuen Anlage. Anstatt großer Hörsäle für Frontalvorträge sieht das Raumprogramm Labor- und Seminarräume sowie wohnlich gestaltete Arbeitsplätze für Studierende und moderne ausgestattete Verwaltungsräume vor. Die öffentlich zugängliche Bibliothek punktet zudem mit Arbeitsplätzen im Campusgarten. Die hochwertigen Materialien und die detailgenaue Umsetzung runden den gesamtheitlich vorbildlichen Eindruck überzeugend ab.

Erweiterung und Umbau Campus Fachhochschule in St. Pölten
Erweiterung und Umbau Campus Fachhochschule in St. Pölten© NMPB Architekten, Foto Herta Hurnaus

Ihre Kontaktstelle des Landes für Vorbildliches Bauen in NÖ

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeiner Baudienst
Landhausplatz 1, Haus 13
3109 St. Pölten
E-Mail: post.bd1@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16223
Fax: 02742/9005-14670
Letzte Änderung dieser Seite: 25.10.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung