Büro- und Betriebsgebäude IWG in Markgrafneusiedl

Planer: Kaltenbacher ARCHITEKTUR ZT GmbH, Scheiblingkirchen; Architekt Moosmann zt-gmbh, Wien
Bauherr: Ing. W. Garhöfer Gesellschaft m.b.H.

Bestehend aus einer langgestreckten Produktionshalle, einem kompakten Bürogebäude und einem schlanken Flugdach, welches beide Baukörper als witterungsgeschützte Achse verbindet, entstand eine Betriebsanlage von hoher architektonischer Erscheinungs- und Ausführungsqualität. Verkleidet mit einer goldenen Metallfassade spiegelt die Gebäudehülle des Bürogebäudes thematisch stimmig die Tätigkeit des Betriebs für Galvanotechnik und Metallveredelung wieder, die Produktionshalle besticht durch ihre rhythmisierende lotrecht strukturierte Betonfassade und macht die unterschiedlichen Nutzungen nach außen hin ablesbar. Der elegante Baukörper des international tätigen Betriebes vermittelt überzeugend dessen Firmenphilosophie und steht sinnbildlich für den qualitätsorientierten Wirtschaftsstandort Niederösterreich.

Büro- und Betriebsgebäude IWG in Markgrafneusiedl
Büro- und Betriebsgebäude IWG in Markgrafneusiedl© Manfred Seidl

Ihre Kontaktstelle des Landes für Vorbildliches Bauen in NÖ

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeiner Baudienst
Landhausplatz 1, Haus 13
3109 St. Pölten
E-Mail: post.bd1@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16223
Fax: 02742/9005-14670
Letzte Änderung dieser Seite: 20.1.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung