08.06.2021 | 13:57

Arbeiten für Ortsdurchfahrt Lugendorf im Zuge der Landesstraße B 36 haben begonnen

Neben Fahrbahnerneuerung auch Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit geplant

Die Ortsdurchfahrt von Lugendorf im Gemeindegebiet von Sallingberg (Bezirk Zwettl) wird im Zuge der Landesstraße B 36 verkehrssicher gestaltet. Auf einer Gesamtlänge von rund 810 Metern wird hier ab der Kreuzung mit der L 77 bis zum nördlichen Ortsende von Lugendorf zum einen die Fahrbahn erneuert und zum anderen in zwei Kurvenbereichen die B 36 geringfügig verbreitert, um den Begegnungsverkehr auch für zwei Lkw zu ermöglichen. Weiters werden die Gehsteige sowie die Einlaufschächte und die Kanäle erneuert.

„Die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt in Lugendorf trägt wesentlich dazu bei, die Verkehrssicherheit sowie auch die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger zu erhöhen und die heimische Wirtschaft zu stärken“, so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko kürzlich beim Baustart. Mit Kosten von 300.000 Euro (Land 130.000 Euro, Marktgemeinde Sallingberg 170.000 Euro) werden die Arbeiten von der Straßenmeisterei Ottenschlag gemeinsam mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region bis September ausgeführt. Für die Durchführung der Arbeiten ist eine Totalsperre der Landesstraße B 36 an fünf Arbeitstagen im Ortsgebiet von Lugendorf erforderlich.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung