TOPMELDUNG
05.04.2022 | 14:36

Angelobung des Bürgermeisters von Waidhofen/Ybbs durch LH Mikl-Leitner

„Miteinander ist in Zeiten wie diesen ganz wichtig“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner unterzeichnete die Dekrete zur Angelobung für Bürgermeister Werner Krammer (links) und 1. Vizebürgermeister Armin Bahr (rechts).
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner unterzeichnete die Dekrete zur Angelobung für Bürgermeister Werner Krammer (links) und 1. Vizebürgermeister Armin Bahr (rechts). © NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner nahm heute, Dienstag, im NÖ Landhaus in St. Pölten die Angelobung des Bürgermeisters von Waidhofen an der Ybbs, Werner Krammer (VP) sowie dem 1. Vizebürgermeister Armin Bahr (SP) vor.

„Der 30. Jänner 2022 ist ein Datum, das wir alle nicht vergessen werden. Mit der Gemeinderatswahl in der Statutarstadt war es ein wichtiger Tag für Waidhofen an der Ybbs und ein wichtiger Tag auch für Niederösterreich. Eine Stadt, die nicht unwesentlich ist, weil sie eine der lebenswertesten und schönsten Städte ist. Eine Stadt der Türme und ein wichtiges Zentrum des gesamten Mostviertels“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und gratulierte Bürgermeister Krammer und seinem Stellvertreter Bahr zur Wahl und führte weiter aus: „Diese Wahl stand ganz im Zeichen der Pandemie. Eine schwierige Ausgangsposition für jede politische Partei, weil natürlich kaum Veranstaltungen möglich waren und ihr das unter erschwerten Bedingungen bewerkstelligen musstet.“

Es sei ein Kampf vieler politischer Parteien gewesen, bei dem letztendlich das Gemeinsame gesiegt habe. ÖVP, SPÖ und FUFU haben sich auf ein umfangreiches Arbeitspaket geeinigt. „Im Mittelpunkt stehen die drei zentralen Punkte lebendige Innenstadt, Wohn- und Arbeitsstandort als auch Versorgungszentrum des Ybbstals. Das sind drei zentrale Punkte von 100. Diese 100 Punkte kann man nur abarbeiten, wenn man sie gemeinsam bewerkstelligt“, so die Landeshauptfrau. Sie hoffe, dass diese Zusammenarbeit vom Miteinander getragen werde: „Dieses Miteinander ist in Zeiten wie diesen ganz wichtig, weil die Herausforderungen mehr werden. Heute ist aufgrund der Pandemie und des Krieges nichts mehr so wie es einmal war. Deswegen wünsche ich euch auf eurem gemeinsamen Weg alles Gute.“ Die Landeshauptfrau unterstrich, dass das Land „weiterhin verlässlicher und fairer Partner der Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs sein wird. Waidhofen an der Ybbs verdient sich volle Kraft voraus.“

Der im Jahr 1968 geborene Werner Krammer ist seit 2014 Bürgermeister von Waidhofen an der Ybbs. Nach der Gemeinderatswahl am 30. Jänner dieses Jahres fand am 14. März die konstituierende Sitzung des Gemeinderates statt, bei der Krammer in seinem Amt bestätigt wurde. Zum 1. Vizebürgermeister wurde Armin Bahr gewählt, 2. Vizebürgermeister ist Mario Wührer.

Weitere Bilder

1. Vizebürgermeister Armin Bahr, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Werner Krammer (v.l.n.r.).
1. Vizebürgermeister Armin Bahr, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Werner Krammer (v.l.n.r.).© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

1. Vizebürgermeister Armin Bahr, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Werner Krammer (v.l.n.r.).

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image