10.12.2020 | 13:31

80 Studierende und FH-Mitarbeiter helfen bei Flächentest

LR Eichtinger/Mahr: Pflege- und Analytik-Studierende sowie wissenschaftliche Mitarbeiter der FH Wiener Neustadt unterstützen freiwillig bei den Flächentests am Campus

Ab Samstag, 12. Dezember, wird in Wiener Neustadt getestet. Ein Standort ist der Lesesaal der FH Wiener Neustadt. Mit ihrer Fakultät Gesundheit trägt die Hochschule seit Jahren zur Weiterentwicklung und Unterstützung des Gesundheitssystems in Wiener Neustadt bei. „Eine Ausbildung im Gesundheits- und Pflegebereich ist eine Ausbildung mit Zukunft. Pflegekräfte und Gesundheitspersonal sind sehr gefragt und werden es auch weiterhin sein“, betont Landesrat Martin Eichtinger und ergänzt: „Die aktuelle Situation erfordert Zusammenhalt. Ich danke den 80 Freiwilligen für Ihren Einsatz. Sie ermöglichen ein noch schnelleres Testen der Menschen in der Region. Die Fachhochschule ist ein verlässlicher Partner in jeder Lage.“

Die FH Wiener Neustadt stellt für die Flächentests nicht nur den barocken Lesesaal im ehemaligen Kirchenschiff der Karmeliterkirche sowie Infrastruktur in Form von Laptops und Rechnern zur Verfügung. „Wir haben die Stadt Wiener Neustadt schon bei der freiwilligen Testung von Gemeindebediensteten unterstützt“, verrät Armin Mahr, Geschäftsführer der FH Wiener Neustadt. Dabei wurden besonders exponierte Berufe, wie Busfahrer oder Mitarbeiter der Jugendfürsorge, einem Schnelltest unterzogen.

„Jetzt helfen wir auch bei den Flächentests mit – weil wir es können. Spontan haben sich rund 80 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende der Studiengänge ,Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege‘ sowie ‚Biomedizinische Analytik‘ gemeldet. Sie werden aktiv bei den Testungen mitwirken. Unsere Fakultät Gesundheit hat die Kompetenz und die Expertise“, so Mahr.

Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wiener Neustadt ab 6 Jahren können sich noch bis 11. Dezember, 8 Uhr, online zum Test anmelden. Durchgeführt wird der Test von 12. bis 15. Dezember an 8 Standorten, täglich von 8 bis 18 Uhr. Der Standort kann frei gewählt werden.

Nähere Informationen: Büro LR Eichtinger, Mag. Markus Habermann, Telefon 02742/9005-12361, E-Mail markus.habermann@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung