05.05.2022 | 09:48

8. Mai: Anmeldestart zur einzigartigen „100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche“

LR Teschl-Hofmeister/WKNÖ-Präsident Ecker: 80 Workshops rund um Kultur, Wirtschaft und Leben aus unserem Bundesland warten auf Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren

Familien mit dem NÖ Familienpass sollten sich den 8. Mai im Kalender vormerken, denn um 8 Uhr beginnt die Anmeldung zur einzigartigen „100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche“, die von 18. bis 22. Juli 2022 auf Initiative von Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker im WIFI in St. Pölten stattfinden wird. „Die ,100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche‘ ist der Auftakt für ein insgesamt 4-wöchiges Ferienbetreuungsangebot, das wir auch heuer den Familien in Niederösterreich anbieten können. Gemeinsam mit Organisationen des Landes Niederösterreich und niederösterreichischen Betrieben konnte ein spannendes Programm auf die Beine gestellt werden, das den Kindern und Jugendlichen eine abwechslungsreiche, spaßige und auch lehrreiche Woche in den Ferien beschert und die Eltern und Erziehungsberechtigen in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt“, sind sich Teschl-Hofmeister und Ecker einig.

Ihre Kinder zur Ferienwoche anmelden können jene Familien, die einen NÖ Familienpass besitzen. Dieser kann vorab ganz rasch und unbürokratisch unter noe.familienpass.at beantragt werden. Das von der NÖ Familienland GmbH in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich organisierte Ferienbetreuungsprogramm ist kostenlos und bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 14 Jahren neben rund 80 Workshops, Mitmach-Stationen, Bewegungseinheiten, Theatervorstellungen, Museums- und Betriebsführungen auch eine ganztägige Betreuung durch freizeitpädagogisches Personal von 7:30 bis 17 Uhr, ein warmes Mittagessen und ganztägige Verpflegung zwischendurch. An jedem der fünf Tage hat auch je eine niederösterreichische Gemeinde die Möglichkeit, die „100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche“ mit einer Ferienbetreuungsgruppe zu besuchen.

„Die Familien beginnen bereits jetzt mit der Planung für die schulfreie Zeit im Sommer. Ihnen dabei mit qualitativen und vor allem leistbaren Ferienbetreuungsangeboten unter die Arme greifen zu können, ist mir als Familien-Landesrätin ein besonderes Anliegen. Daher freue ich mich, dass wir auch in diesen Sommerferien mit der ,100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche‘ und der darauf anschließenden ,WIFI Kids-Academy‘ ein vierwöchiges Angebot setzen können, das die Familien spürbar entlastet“, so Landesrätin Teschl-Hofmeister.

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker betont: „Mit unserer WIFI Kids-Academy bieten wir in St. Pölten, Amstetten, Mödling und Neunkirchen eine ganz spezielle Ferienbetreuung an: Die Kinder und Jugendlichen arbeiten in einer echten WIFI-Werkstatt, in der während des Kursjahres Aus- und Weiterbildungen stattfinden. Workshopleiter sind dabei Profis aus der Branche, die den Kids am Kursende sogar einen miniMeisterbrief verleihen: eine tolle Motivation, in die Welt des Handwerks hineinzuschnuppern.“

Nähere Informationen: NÖ Familienland GmbH, Karin Feldhofer, 02742 9005 13484, E-Mail karin.feldhofer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftskammer NÖ, Birgit Sorger, Telefon 02742/851-14200, E-Mail birgit.sorger@wknoe.at, www.familienpass.at/ferienwoche, www.noe.wifi.at/kidsacademy

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung