06.05.2022 | 12:29

18.–20. Mai: waldviertelpur am Wiener Rathausplatz

LH Mikl-Leitner: Ein Fest zum Staunen und Genießen

Die 17. Auflage von waldviertelpur findet heuer vom 18. bis zum 20. Mai am Wiener Rathausplatz statt. Die Veranstaltung versteht sich als kultureller und kulinarischer Brückenschlag in die Bundeshauptstadt. 100 Aussteller und 30 Musik-Formationen ermöglichen es den Besucherinnen und Besuchern, das Waldviertel authentisch und facettenreich zu entdecken.

Die Waldviertler haben für all die Argumente, die für einen Besuch in ihrer Heimat sprechen, handfeste Beweise dabei. Die kulinarischen Köstlichkeiten der Wirte, Bäcker, Bauern, Feinkostproduzenten, Winzer, Bierbrauer und vieler anderer Genussanbieter zum Beispiel. Die Köche sind besonders erfolgreiche Botschafter ihrer Region, und das lässt sich bei waldviertelpur auch sehen, riechen und schmecken. Waldviertler Knödeln oder Mohnspezialitäten? Raritäten vom Wild, Fisch oder etwas ungewöhnlicher Roastbeef-Feuerflecken und Waldviertler Eis? Alles sofort und freundlich mit einem herzhaften Waldviertler Bier oder Kamptaler Wein serviert am Wiener Rathausplatz.

„Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause haben die Wienerinnen und Wiener schon sehnsüchtig auf waldviertelpur gewartet,“ freut sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, dass es endlich wieder so weit ist. „Das Waldviertel ist die ideale Region, um sich zu erholen und Kraft zu tanken, die unberührte Natur, wunderbare Landschaft und gesunde Luft zu genießen. Es ist ein Juwel, das einlädt zum Wandern, Radeln, Verweilen und um das breite Kulinarik- und Kulturangebot zu entdecken. All das erleben Sie auch am Wiener Rathausplatz bei waldviertelpur, wozu wir Sie herzlich willkommen heißen“, so die Landeshauptfrau.

Das Genussfest sehen die Waldviertler auch als Dankeschön für ihre treuen Gäste. Man wird den Wald und die Natur regelrecht riechen und fühlen können, denn die Kittenberger Erlebnisgärten werden mit zahlreichen Bäumen, Weinstöcken und Gartenelementen ein Stück Waldviertel nach Wien bringen und die Wienerinnen und Wiener mit viel Grün, Blütenduft und Lebensfreude verzaubern.

Wer die eine oder andere Waldviertler Spezialität auch daheim am Herd nachkochen möchte, kann bei waldviertelpur einiges lernen. Es werden zahlreiche Kochworkshops auf der „Dorfbühne“ stattfinden: Grillshows mit Doppel-Grillweltmeister Adi Matzek, Mohnzelten-Schaubacken mit Rosemarie Neuwiesinger, Schaukochen mit Haubenkoch Michael Kolm und Karpfen-Zauberer Reinhard Sprinzl.

Vor aller Augen schaffen auch die Waldviertler Handwerker wahre Kunstwerke, lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und Interessierte schon einmal selbst Hand anlegen. Wer Lust auf mehr bekommt: Oben im Waldviertel öffnen die Handwerker dann gerne ihre Werkstätten für Workshops und Führungen. Tourismuslandesrat Jochen Danninger ist überzeugt: „Das Waldviertel ist nicht nur eine spannende Ausflugsregion, sondern gewinnt auch als Urlaubsdestination stetig an Attraktivität. Das Tourismusangebot im Waldviertel steht für Qualität, Nachhaltigkeit, Regionalität und Authentizität. Mit einem abwechslungsreichen und vielfältigen Angebot, wie zum Beispiel den Handwerks-Workshops, begeistern die Waldviertler ihre Gäste immer wieder auf’s Neue.“

Zur Lebensfreude der Waldviertler gehört auch die Musik. Ein dichtes Programm sorgt drei Tage lang für beste Stimmung. Viele der Formationen werden sich nach dem Auftritt auf der Bühne unter die Gäste mischen und als Wandermusiker für beste Stimmung sorgen. Die Eröffnungsfeier am 18. Mai um 12 Uhr werden Auftritte des Musikvereins C.M. Ziehrer Zwettl und der Martinsberger Schuhplattlergruppe umrahmen. Dass bei waldviertelpur auch typisch Wiener Klänge zu hören sind, wird so manchen Besucher auf den ersten Blick vielleicht verwundern. Der Grund ist aber einleuchtend: Am Rathausplatz lässt die Elite des Schrammel.Klang.Festivals erahnen, warum das legendäre Festival am Litschauer Herrensee als das „Woodstock des Wienerlieds“ gefeiert wird.

Nähere Informationen: Destination Waldviertel GmbH, Sandra Hofbauer, Telefon +43 2822 541 09 31, E-Mail sandra.hofbauer@waldviertel.at, www.waldviertelpur.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung