05.03.2022 | 10:22

100.000 aktive Minuten in den ersten 24 Stunden – Die spusu NÖ-Firmenchallenge ist erfolgreich in die fünfte Runde gestartet!

LR Danninger: „spusu NÖ-Firmenchallenge soll Niederösterreichs Berufstätigen eine attraktive Möglichkeit bieten, regelmäßige Bewegung in ihren Alltag zu integrieren“

Seit 1. März zählt für alle berufstätigen Niederösterreicherinnen und Niederösterreich wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur – und der Start war sehr vielversprechend. Mehr als 3.000 Berufstätige aus rund 500 niederösterreichischen Unternehmen waren mit Beginn der spusu NÖ-Firmenchallenge 2022 bereits angemeldet und trotz der eisigen Temperaturen am Premierentag nicht zu bremsen. Insgesamt 100.000 aktive Minuten konnten binnen den ersten 24 Stunden bereits gesammelt werden. „Ein erfreulicher Start, der natürlich Lust auf mehr macht! Nach dem letztjährigen Rekord von insgesamt 17 Millionen aktiven Minuten waren unsere Ambitionen sehr groß und wir wollten Niederösterreichs Berufstätigen auch 2022 eine attraktive Möglichkeit bieten, um regelmäßige Bewegung in ihren Alltag zu integrieren. Ich bin überzeugt, dass uns das gelungen ist“, zeigt sich Sportlandesrat Jochen Danninger über den gelungenen Auftakt erfreut.

Für einen besonderen Reiz an der spusu NÖ-Firmenchallenge 2022 sorgen die Neuerungen in der für den Wettbewerb entwickelten und an die Bedürfnisse der NÖ-Firmenchallenge angepassten „spusu Sport“-App. Neben den altbekannten Aktivitäten wie Gehen, Laufen, Radfahren und Inlineskaten können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer heuer erstmals auch beim Langlaufen Minuten sammeln. Zudem wurde die Kompatibilität mit Sportuhren erweitert, so dass alle handelsüblichen Uhren von Polar, Garmin, Strava, Suunto, Apple Watch, Huawei und Fitbit mit der App gekoppelt werden können. Neu in der „spusu Sport“-App sind bei der diesjährigen Challenge außerdem ein Pause-Button und sechs Badges, mit denen sich die Berufstätigen für ihre individuellen sportlichen Leistungen jeweils einmalig auszeichnen können. „Mit diesen Erweiterungen ist es uns gelungen, noch besser auf die Bedürfnisse unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzugehen und die Attraktivität des Wettbewerbs weiter zu optimieren. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir dadurch noch mehr Berufstätige zur aktiven Unterstützung ihrer Firma bei unserer Challenge animieren können. Die Anmeldung ist weiterhin jederzeit möglich und deshalb möchte ich alle niederösterreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer nochmals herzlich einladen, an unserer diesjährigen Challenge teilzunehmen“, so Sportlandesrat Jochen Danninger.

Im Rahmen der spusu NÖ-Firmenchallenge lautet das Motto also wieder „Bewegte Arbeit“. Seit 1. März 2022 läuft der Wettbewerb, bei dem das SPORTLAND Niederösterreich in Kooperation mit spusu, der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, die aktivsten Firmen des Bundeslandes sucht. Die Anmeldung und die Teilnahme sind ganz einfach.

Jede aktive Minute wird von der App dokumentiert und gleichzeitig automatisch auf das Bewegungskonto der jeweiligen Firma gebucht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dabei immer die Möglichkeit den aktuellen Stand des Wettbewerbs in der App, unter www.noefirmenchallenge.at und den Social Media-Kanälen von SPORTLAND Niederösterreich mit zu verfolgen. Abgerechnet wird am 31. Mai 2022. Danach werden die drei aktivsten Firmen in den fünf Kategorien „EPU“, „1 – 9 Mitarbeiter“, „10 – 49 Mitarbeiter“, „50 – 249 Mitarbeiter“ und „250+ Mitarbeiter“ mit den meisten gesammelten Bewegungsminuten ausgezeichnet.

Insgesamt ist es ein schönes Zeichen für den Breitensport, dass hier organisationsübergreifend zusammengearbeitet wird, um gemeinsam mehr Menschen nachhaltig zur regelmäßigen Bewegung zu motivieren.

Weitere Informationen: Sportland Niederösterreich, Patrick Pfaller, Telefon 02742/9000-19870, E-Mail: patrick.pfaller@noe.co.at bzw. Büro LR Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung