09.09.2022 | 09:55

„Natur im Garten“ feiert Weltpremiere: Geburtstagslied für Oma Nig zum 100. Jubiläum

LR Eichtinger: Umweltbewegung widmet der Großmutter unseres beliebten „Natur im Garten“ Maskottchens Igel Nig eigenes Geburtstagslied

Eine musikalische Weltpremiere ist anlässlich der Sponsion der Kinder UNI Tulln mit 120 jungen Absolventinnen und Absolventen uraufgeführt worden. Ein eigens komponiertes Geburtstagslied für Niederösterreichs ältesten und erfahrensten Garten-Nützling begeisterte Kinder, Eltern und Großeltern auf besondere Art und Weise.

„Wir haben den runden Geburtstag unseres Bundeslandes zum Anlass genommen, auch Oma Nig gebührend zu feiern. Sie wird uns künftig ihr Gartenwissen aus vergangenen Zeiten vermitteln und uns lehren, wie wir den Garten als Speisekammer verwenden und gestalten können. So können wir viel aus vergangenen Zeiten lernen und einen nachhaltigen Beitrag zu Klima-, Umwelt- und Artenschutz vor der eigenen Haustüre leisten, wenn Lebensmittel selbst angebaut und anschließend genossen werden“, so Eichtinger mit einem Blick auf die weiteren Schwerpunkte von „Natur im Garten“. Zu finden und nachzuhören ist der 100. Geburtstag von Oma Nig auf www.naturimgarten.at/oma-nig

Als weiteres Highlight gibt es für alle jungen und jung gebliebenen Naturgartenfans eigene Garten-Kurzgeschichten. Das bedeutet zehn spannende und abwechslungsreiche Folgen über Erlebnisse, Tiere und Pflanzen im Naturgarten für die ganze Familie. Gedichtet vom Tullner Autor Ferdinand Auhser und vorgelesen von Moderatorin Martina Rupp, sorgt Oma Nig mit ihrem Enkel damit im Garten für kurzweilige und lehrreiche Unterhaltung. Oma Nig wird „Natur im Garten“ auch im nächsten Jahr begleiten, denn mit ihrer Erfahrung aus dem vergangenen Jahrhundert widmet sich die Umweltbewegung Themen wie Selbst- und Eigenversorgung mit Nahrungsmitteln aus dem eigenen Garten.

Bäume pflanzen und erhalten ist ein weiterer Schwerpunkt 2022 von „Natur im Garten“. So soll Anfang Oktober in jeder NÖ-Gemeinde zumindest ein Baum neu gepflanzt werden, der im Frühjahr beim virtuellen Lauf „Tree Running“ erlaufen, erwandert oder ergangen wurde. Am 15. Oktober feiern die Naturgartenfans dazu ein Baumpflanzfest in Stockerau. „On Tour“ ist die Umweltbewegung mit „Blühsterreich“ bis Anfang Oktober beim Besuch von Bauern- und Wochenmärkten.

Weitere Informationen gibt es bei „Natur im Garten“, Pressesprecher Franz-Xaver Hebenstreit, Telefon 0676 848 790 737, E-Mail franz.hebenstreit@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung