06.07.2022 | 15:53

„Kindertag“ auf der Garten Tulln am 10. Juli

LR Eichtinger: Unser Bundesland bietet im Sommer viele Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Die Garten Tulln hat auch im heurigen Sommer neben den 70 Schaugärten einiges zu bieten: Ein Highlight ist der Kindertag am Sonntag, 10. Juli, ab 9 Uhr mit Programmpunkten für Kinder und Familien über den ganzen Tag. „Die Sensibilisierung für Klima-, Umwelt- und Artenschutz vor der eigenen Haustüre kann nicht früh genug beginnen. Daher wollen wir speziell unsere jungen Landesbürgerinnen und Landesbürger in den Ferien motivieren, sich spielend mit der Natur auseinander zu setzen. Die Garten Tulln ist dafür ein optimales Ausflugsziel, das ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie anbietet“, so Landesrat Martin Eichtinger.

Als besonderes Highlight zum Mitmachen wird der bekannte „Ohrwurm“ Bakabu einen Zirkuskoffer finden und das junge Publikum mit seinen Zirkuskünsten verzaubern. Dabei sind Staunen, Singen und Lachen garantiert. Für junge Naturgartenfans ist der Nationalpark Thayatal zu Gast und führt unter dem Motto „Der Wildkatze auf der Spur“ alle jungen Forscherinnen und Forscher spielerisch in die Tier- und Pflanzenwelt Niederösterreichs ein. Österreichs größte Seerosensammlung auf der Garten Tulln erfreut sich auch bei jungen Besucherinnen und Besuchern großer Beliebtheit. Diese werden eigens präsentiert.

Zwei neue digitale Angebote bereichern die „Natur im Garten“ Erlebniswelt seit Saisonbeginn: Mit der neuen kostenlosen App „Actionbound“ fürs Smartphone können Kinder die Garten Tulln auf eigene Faust entdecken und spannende Quizfragen lösen. Im Mittelpunkt steht das Kennenlernen von Tieren und Pflanzen in der sieben Hektar großen Erlebniswelt. Ein neues Bildersuchrätsel der „N.Explorers“ lässt die jungen Gäste neue Pfade auf der Garten Tulln als Gartensafari entdecken. Franz Gruber, Geschäftsführer der Garten Tulln, meint dazu: „Löst lustige Aufgaben, findet geheime Verstecke und stellt euch kniffligen Quizfragen.“ Eine Kinderschminkstation sowie kulinarische Angebote fürs leibliche Wohl der Gartenvinothek WEIN▪GE▪NUSS runden das Tagesprogramm ab. Ein besonderer Anziehungspunkt sind der 30 Meter hohen Baumwipfelweg mit Blick über das Tullnerfeld bis in die Alpen zu Schneeberg und Ötscher sowie der größter Abenteuer- und Naturspielplatz.

Weitere Informationen gibt es bei „Natur im Garten“, Pressesprecher Franz-Xaver Hebenstreit, Telefon 0676 848 790 737, E-Mail franz.hebenstreit@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung