Aktuelles und Aktionen zum Mitmachen

 „Natur im Garten“ setzt Schwerpunkte und lädt zum Mitmachen ein.

Aktuelles und Aktionen zum Mitmachen

Pflanzen in einem Naturgarten
© Natur im Garten/Barbara Schrattenholzer

Speisekammer Garten und Balkon: Gärtnern ist ein rundum gesundes Hobby – von der Bewegung beim Garteln über die Förderung nützlicher Lebewesen und Bodengesundheit bis hin zur gesunden Ernährung und Klimaschutz. „Natur im Garten“ bietet Informationen und Beratung rund um Anbau, Pflege und Verwertung von Kräutern, Gemüse und Obst im eigenen Garten

Schwarz-weisßer Schmetterling auf violetter Blüte
© Natur im Garten/Joachim Brocks

Tiere im Garten: Naturnahe Gärten und Grünräume können Oasen der Vielfalt und wertvolle Trittsteinbiotope für viele Pflanzen und Tiere sein. „Natur im Garten“ widmet daher den Tieren im Garten wie dem IgelSchmetterlingen, Vögeln, Fledermäusen und Co. im Jahr 2024 besondere Aufmerksamkeit. Schützen wir gemeinsam die Biologische Vielfalt! Privatpersonen, Gemeinden, Bildungseinrichtungen, Pfarren und weitere Organisationen sind zum Mitmachen eingeladen.

Baumgruppe im Park in Vitis
© Natur im Garten / Newman Co

Klimafitte Gärten und Grünräume: "Natur im Garten" engagiert sich für die Anpassung von Gärten und Grünräumen an den Klimawandel. Dazu zählen die Pflanzung von standort- und klimaangepassten Bäumen, das Projekt Klimagrün, klimafitte Parkplätze, die Sonderförderung klimagrüner Orts- und Begegnungszentren in NÖ Gemeinden, etc.

Moor
© Bernhard Haidler

Torffrei – sei dabei: Der Verzicht auf Torf zählt zu den drei Kernkriterien von "Natur im Garten". Dadurch soll der Zerstörung von Mooren als wertvollen Lebensräumen und fossilen Kohlenstoffspeichern entgegengewirkt werden. Durch die Verwendung torffreier Erden kann jede/r zum Schutz der Artenvielfalt und zum Klimaschutz beitragen. "Natur im Garten" unterstützt durch Beratung, Forschung und Kooperationen.


Kindergruppe bei einer Lernübuung im Garten
© Natur im Garten/Luger

Lernen im Garten: Die Online-Plattform http://www.lernenimgarten.at/ bietet Pädagoginnen und Pädagogen eine kostenlose Sammlung vielfältiger und erprobter Methoden für das Lernen im Garten mit didaktischen Materialien, Downloads und aktuellen Links.


 

weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes für "Natur im Garten"

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-14201
Fax: 02742/9005-14350
Letzte Änderung dieser Seite: 21.2.2024
© 2024 Amt der NÖ Landesregierung