Soziale Alltagsbegleitung


Leistungsbeschreibung

Soziale Alltagsbegleitung ist ein ergänzendes Angebot zu den sozialmedizinischen und sozialen Betreuungsdiensten.

Durch den Einsatz von Sozialen AlltagsbegleiterInnen sollen pflegende Angehörige entlastet und betroffene Personen motiviert werden, wieder am sozialen Leben teilzunehmen. Das Angebot soll flächendeckend in NÖ etabliert werden.

Soziale Alltagsbegleiter 

  • leisten Betroffenen Gesellschaft, hören zu, führen Gespräche, lesen vor
  • animieren Betroffene zu gemeinsamen Beschäftigungen, wie z.B. spielen, basteln, kochen, etc. 
  • erledigen gemeinsam mit den Betroffenen Besorgungen, begleiten bei Spaziergängen, motivieren zu kleinen Unternehmungen im Alltag, etc.
  • leisten während des Einsatzes gegebenenfalls erforderliche Hilfestellungen bei alltäglichen Verrichtungen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Kosten

Das Land NÖ übernimmt unter gewissen Voraussetzungen einen Großteil der Kosten für die Soziales Alltagsbegleitung:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder gleichgestellt
  • Hauptwohnsitz in Niederösterreich
  • Bezug von Pflegegeld

Der Kostenbeitrag der betreuten Person beläuft sich 2022 auf € 9,30 pro Einsatzstunde. Der Kostenbeitrag wird jährlich valorisiert.

Auskünfte und Informationen

Weitere Auskünfte und Informationen erhalten Sie beim Amt der NÖ Landesregierung oder direkt bei den Leistungsanbietern.

Anbieter

  • Hilfswerk Niederösterreich
  • NÖ Volkshilfe
  • Caritas der Diözese St. Pölten
  • Caritas der Erzdiözese Wien

weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes 

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Soziales und Generationenförderung
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten E-Mail: post.gs5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-15733
Fax: 02742/9005-16220
Letzte Änderung dieser Seite: 12.1.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung