13.07.2022 | 10:55

Sommerprogramm auf Schloss Hof und Schloss Niederweiden

Führungen, Abendveranstaltungen, Garten- und Tierworkshops

Spezialführungen durch die Sonderausstellung „Kaiserliche Tafelschätze“, kulinarische Abendveranstaltungen, Garten- und Tierworkshops sowie einen „Großen Ferienspaß“ umfasst das Kulturvermittlungs- und Veranstaltungsprogramm der beiden Schlösser Hof und Niederweiden während der Sommermonate. Höhepunkt ist die Sonderausstellung „Kaiserliche Tafelschätze“, die zu einer Reise in die prunk- und glanzvolle Welt der höfischen Tafelkultur einlädt und mit außergewöhnlichen Objekten – von wertvollen und erlesenen Speise-und Dessertservices bis hin zu prunkvollen Tafelaufsätzen – Einblicke in die Fest- und Alltagskultur am Kaiserhof gibt. Führungen gibt es täglich ab 11, 12.30, 14 und 16.30 Uhr; Kuratorenführungen werden am 20. August, 17. September und 15. Oktober jeweils ab 11.30 und 14.30 Uhr angeboten.

Auf Schloss Niederweiden wirft der zweite Teil der Ausstellung einen Blick hinter die Kulissen und zeigt die vielfältigen Aufgaben der Hofwirtschaft und den großen Aufwand, der hinter der opulenten zeremoniellen Hofhaltung stand. Führungen finden hier an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ab 11, 14 und 16 Uhr statt, Familienführungen ab 12.30 Uhr. Führungen mit den Kuratoren der Ausstellung gibt es am 20. August, 17. September und 15. Oktober jeweils ab 11.30 und 14.30 Uhr.

„Kaiserliches Küchengeflüster“ gibt es am 6. August, 3. September und 1. Oktober jeweils ab 15 Uhr auf Schloss Niederweiden; eine weitere Spezialführung ist „Silberlöffel und Zittertasse – das Schloss Hofer Schokoladenmädchen erzählt“ am 17. Juli und 9. Oktober jeweils ab 13.30 Uhr auf Schloss Hof. Passend zur Sonderausstellung lehrt Stefanie Widerlechner am 11. September ab 14 Uhr auf Schloss Hof in einem Workshop die Kunst des Porzellanmalens.

Bei den Abendveranstaltungen „Barock bei Sekt und Kerzenschein“ am 30. Juli, 17. September und 1. Oktober auf Schloss Hof und „Kaiserliche Tafelschätze – Die Habsburger bitten zu Tisch“ am 3. September und 15. Oktober auf Schloss Hof und Schloss Niederweiden trifft jeweils ab 17 Uhr Kultur auf Genuss. Dazu kommt das individuell buchbare Picknick „Kaiserliche Tafelschätze – königliches Picknick“.

„Der Garten des Prinzen Eugen – Das Meisterwerk künstlerisch gestalteter Natur erleben“ nennt sich eine täglich ab 15 Uhr angebotene Führung durch den Barockgarten von Schloss Hof, seine Besonderheiten stehen auch am 3. September bei einer Führung mit der Kuratorin Katrin Harter im Mittelpunkt. Tipps und Tricks rund um den Garten werden am 13. August und 11. September in der Führung „Mit Christa Muhr, der Kräuterhexe von Schloss Hof, durch das Gartenjahr“ verraten. Am 19. August hält die Expertin zudem ab 12 Uhr einen Kräuterworkshop für Erwachsene und Kinder ab.

Tierischen Spaß versprechen der Esel-Workshop „Mit Eseln kann man Pferde stehlen“ am 18. September und der Kutschenfahr-Workshop „Die Zügel in die Hand nehmen“ am 4. September jeweils ab 14 Uhr auf Schloss Hof. Am 6. August startet hier auch der „Große Ferienspaß“, der bis 4. September ein vielfältiges Kinderprogramm mit täglichen Kreativ-Workshops sowie an den Wochenenden bzw. in der Woche zwischen 15. bis 21. August täglich Konzerte zum Mitsingen und Mittanzen, Lesungen, Zaubershows, Marionetten- bzw. Kasperltheater und vieles mehr bietet.

Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02285/20000, e-mail office@schlosshof.at und www.schlosshof.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung