Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Für das Infrastrukturprojekt „Renovierung/Modernisierung Reitschule Grafenegg (inkl. Zubau)“ wurde eine Förderung in Höhe von bis zu fünf Millionen Euro an die Grafenegg Kulturbetriebsges. m. b. H. genehmigt.

Weiters beschloss die NÖ Landesregierung, die Festspiele Stockerau im Jahr 2022 mit einem Finanzierungsbeitrag in Höhe von 100.000 Euro zu unterstützen.

Ebenso wurde eine Förderungszusage für Drehleitern mit Korb für die Freiwilligen Feuerwehren Bad Vöslau, Horn und Wr. Neustadt in der Höhe von gesamt 750.000 Euro gegeben.

Zur Unterstützung von Vermarktungsaktivitäten, zur Stärkung des ländlichen Raumes und des Images heimischer Produkte sowie zur Verbesserung der Konsumentenakzeptanz wurde die Bereitstellung von Landesmitteln in der Höhe von 750.000 Euro beschlossen.

Zur Verbesserung des öffentlichen Verkehrsangebotes in Mödling und der Region um Mödling wurde mit Juli 2008 der „Citybus Mödling“ eingeführt. Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, den Betrieb des Citybusses Mödling auch im Betriebsjahr 2022 im Rahmen des NÖ Nahverkehrsfinanzierungsprogrammes in Höhe von maximal 191.835,92 Euro zu fördern.

Zur Förderung des öffentlichen Verkehrs soll eine Park-and-Ride-Anlage beim Bahnhof Ternitz mit in Summe ca. 165 Pkw-Stellplätzen und ca. fünf Mofaabstellplätzen von der ÖBB-Infrastruktur AG errichtet werden. Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, die Errichtung der Park-and-Ride-Anlage beim Bahnhof Ternitz im Ausmaß von 522.680 Euro zu fördern.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung