Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Das Kunstmuseum Waldviertel erhält für die Jahrestätigkeit 2022 eine Förderung in der Höhe von 95.000 Euro.

Weiters beschloss die NÖ Landesregierung einen zweijährigen Fördervertrag (2022 bis 2023) mit der INÖK, der „Interessengemeinschaft NÖ KomponistInnen“ mit einem jährlichen Förderbetrag in der Höhe von 63.000 Euro.

Ein einjähriger Fördervertrag (2022) mit einem Förderbetrag in der Höhe von 100.000 Euro wurde mit dem Verein „wellenklaenge, lunz am see“ geschlossen.

Beschlossen wurde ebenso ein zweijähriger Fördervertrag (2022 bis 2023) mit einem jährlichen Betrag von 232.000 Euro mit der Kultur Langenlois GmbH.

Der Verein „Wortwiege, Theater- und Filmverein“ erhält für die Jahre 2022 und 2023 einen Fördervertrag mit einer jährlichen Förderung von 200.000 Euro.

Ebenso beschloss die NÖ Landesregierung einen zweijährigen Fördervertrag (2022 bis 2023) mit einem jährlichen Förderbetrag in der Höhe von 195.000 Euro mit der Ernst Krenek BetriebsgesmbH.

Die NÖ Landesregierung hat den Beschäftigungsprojekten Luna Hollabrunn, Ökokreis Ottenstein, Schmiede Zukunft und Arbeit Korneuburg und Unida Services Amstetten aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung einen Zuschuss für das Jahr 2022 von bis zu 776.658 Euro bewilligt. Davon wurden dem Projekt Luna Hollabrunn ein Zuschuss von bis zu 260.011 Euro bewilligt, dem Projekt Ökokreis Ottenstein ein Zuschuss von bis zu 238.800 Euro, dem Projekt Schmiede Zukunft und Arbeit Korneuburg ein Zuschuss von bis zu 92.477 Euro und dem Projekt Unida Services Amstetten ein Zuschuss von bis zu 185.370 Euro.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung