25.04.2022 | 09:53

Paudorf: Neugestaltung der Hollenburgerstraße - L 7096 im Zuge der Ortsdurchfahrt Krustetten

LR Schleritzko: Mehr Lebensqualität und Verkehrssicherheit für die Bevölkerung

Land Niederösterreich und Markgemeinde Paudorf (Bezirk Krems) werden mit Kosten von 240.000 Euro (Land 195.000 Euro, Marktgemeinde 45.000 Euro) die Landesstraße L 7096 bis Ende August neugestalten. Die Arbeiten führt die Straßenmeisterei Krems in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durch. Aufgrund des Arbeitsablaufes ist es erforderlich, die L 7096 für die Dauer der Bauarbeiten (rund 4,5 Monate) halbseitig und bei den abschließenden Asphaltierungsarbeiten total zu sperren. Für den örtlichen Verkehr wird eine Umleitungsstrecke zur Verfügung stehen.

„Die neu zu gestaltende Ortsdurchfahrt und die Fahrbahnsanierung der Hollenburgerstraße werden wesentlich dazu beitragen, die Verkehrssicherheit und die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger von Krustetten zu erhöhen“, meinte Landesrat Ludwig Schleritzko kürzlich beim Baustart.

Nach Verlegung der Einbauten für die Marktgemeinde Paudorf ist vorgesehen, neben der Erneuerung der Fahrbahn auch sämtliche Nebenflächen neu zu gestalten bzw. zu sanieren. Auf einer Länge von rund 550 Metern wird die gesamte Asphaltkonstruktion der L 7096 erneuert, die Fahrbahn wird mit einer Breite von bis zu sechs Metern ausgeführt.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung