28.10.2021 | 12:23

Ortsdurchfahrt von Wolfsbach fertiggestellt

Neugestaltung der Landesstraßen L 1169 und L 1170 in zwei Abschnitten

Im Ortsgebiet von Wolfsbach entsprach die Straßenkonstruktion der Landesstraßen L 1169 und L 1170 auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden wie Risse, Verformungen und Ausmagerungen nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Durch die Schäden im Oberbau waren auch die Frostsicherheit und Tragfähigkeit der Landesstraßen nicht mehr gegeben, zudem waren die Nebenflächen wie Gehsteige etc. ebenfalls sanierungsbedürftig.

Aus diesen Gründen haben sich der NÖ Straßendienst und die Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Wolfsbach im Zuge der Landesstraßen L 1169 und L 1170 in zwei Bauabschnitten neu zu gestalten: Im Vorjahr wurden die Arbeiten für die rund 300 Meter lange Neugestaltung bzw. Sanierung der Landesstraße L 1170 durchgeführt. Nun sind auch die Arbeiten für den rund 400 Meter langen Abschnitt an der Landesstraße L 1169 abgeschlossen.

Insgesamt wurde damit auf einer Länge von rund 700 Metern die Fahrbahnkonstruktion neu hergestellt und abschließend ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Die Fahrbahnbreite wurde dabei, entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und je nach örtlichen Verhältnissen, bei beiden Landesstraßen mit einer Breite von 5,0 Metern ausgeführt. Die bestehenden Gehsteige wurden saniert bzw. im Bereich der Bushaltestellen Aufstandsflächen gemäß dem Stand der Technik neu geschaffen; die Abgrenzung der Fahrbahn zu den Nebenanlagen erfolgt durch Schräg-, Tief- und Hochborde. Nicht zuletzt sollen auch die neu angelegten Grün- und Nebenflächen dem Ort in Zukunft ein harmonisches Erscheinungsbild geben.

Die Abstellflächen, Parkflächen, Einfahrten und Gemeindestraßeneinmündungen umfassen insgesamt 675 Quadratmeter, die Gehsteige und Busauftrittsflächen 100 Quadratmeter und die Grünanlagen 945 Quadratmeter; die Bauzeit lag jeweils bei rund sechs Monaten. Ausgeführt wurden die Arbeiten durch die Straßenmeisterei Geras mit Bau- und Lieferfirmen der Region. Die Gesamtbaukosten für beide Abschnitte belaufen sich auf rund 320.000 Euro, wobei rund 220.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 100.000 Euro auf die Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung - NÖ Straßendienst unter 0676/81260143, Ing. Markus Hahn, und e-mail markus.hahn@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung