10.11.2022 | 09:56

Neuer Schulfreiraum für die Mittelschule Mauer mit historischem Bezug

LR Teschl-Hofmeister: Raum für Austausch, Entspannung und Bewegung

Gemeinderätin Helga Seibetseder, Ortsvorsteher Manuel Scherscher, Mittelschuldirektorin Denise Malleier, Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Abgeordnete zum NÖ Landtag, Michaela Hinterholzer, Bürgermeister Christian Haberhauer und Schulobmann Reinhard Aigner im Rahmen der Eröffnung.
Gemeinderätin Helga Seibetseder, Ortsvorsteher Manuel Scherscher, Mittelschuldirektorin Denise Malleier, Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Abgeordnete zum NÖ Landtag, Michaela Hinterholzer, Bürgermeister Christian Haberhauer und Schulobmann Reinhard Aigner im Rahmen der Eröffnung.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

In Mauer im Bezirk Amstetten wurde gestern durch Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister ein neuer Schulfreiraum eröffnet: „Ich gratuliere allen, die an der Planung, Ausführung und Gestaltung des neuen Schulfreiraumes beteiligt waren und zu diesem schönen Ort der Bewegung und der Begegnung. Kinder und Jugendliche verbringen immer mehr Zeit in der Schule, daher braucht es ansprechende Plätze für Spiel und Spaß, für Entspannung und Erholung und für den gegenseitigen Austausch im Freizeitteil und in den Pausen.“ Der bestehende Schulfreiraum wurde im Rahmen der Förderinitiative „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ revitalisiert, ansprechender gestaltet und mit attraktiven Spielgeräten ausgestattet. Die Förderung des Landes Niederösterreich dafür betrug 20.000 Euro.

Dabei wurde auch der Geschichte des Ortes Rechnung getragen, nämlich den Ausgrabungen im Zusammenhang mit der römischen Gottheit Jupiter dolichenus, nach dem auch die Mittelschule benannt ist. Aus diesem Grund wurde das Thema „altes Rom“ gestalterisch aufgegriffen. Als Besonderheit wurde ein räumlich großer Gegenstand, der insbesondere den Römern zugeschrieben wird, ausgewählt. Dieser wurde in der Ausführung so interpretiert, dass er als Kletter- Balancierelement und gleichzeitig als identitätsstiftendes, auch von der Ferne sichtbares, Landmark dient. Auch die sogenannte grüne Klasse wurde in Form einer fortartigen Sitzarena umgesetzt und so das Thema Römer aufgegriffen. Der angrenzende Park wurde als Rückzugs- und Entspannungsort in die Gestaltung miteinbezogen und bietet Hängemattenschaukeln zum Entspannen. Als aktive Elemente finden sich außerdem ein Karussell sowie ein Bodentrampolin im Schulfreiraum wieder. Im Rahmen einer gemeinsamen Pflanzaktion wurde mit den Schülerinnen und Schülern der Mittelschule ein großes Fortheidebeet angelegt. Der gesamte Freiraum ist sehr offen gestaltet. Um dennoch Rückzugsmöglichkeiten in Form von natürlichen Nischen zu erhalten, wurde eine Hainbuchenhecke gepflanzt. „Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern sowie den Pädagoginnen und Pädagogen viel Freude mit diesem ganz besonderen Schulfreiraum“, so Teschl-Hofmeister abschließend.

Weitere Informationen: Karin Feldhofer, 02742 9005 13484, karin.feldhofer@noel.gv.at

Weitere Bilder

Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (Mitte) mit Mittelschuldirektorin Denise Malleier (li.), Abgeordnete zum NÖ Landtag, Michaela Hinterholzer, Bürgermeister Christian Haberhauer und Schulobmann Reinhard Aigner (re.) und zahlreichen Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern bei der Eröffnung des neuen Schulfreiraumes der Mittelschule Mauer.
Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (Mitte) mit Mittelschuldirektorin Denise Malleier (li.), Abgeordnete zum NÖ Landtag, Michaela Hinterholzer, Bürgermeister Christian Haberhauer und Schulobmann Reinhard Aigner (re.) und zahlreichen Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern bei der Eröffnung des neuen Schulfreiraumes der Mittelschule Mauer.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (Mitte) mit Mittelschuldirektorin Denise Malleier (li.), Abgeordnete zum NÖ Landtag, Michaela Hinterholzer, Bürgermeister Christian Haberhauer und Schulobmann Reinhard Aigner (re.) und zahlreichen Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern bei der Eröffnung des neuen Schulfreiraumes der Mittelschule Mauer.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Doris Zöger Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image