21.12.2020 | 14:49

Neue Photovoltaikanlage in Straßenmeisterei Weitra offiziell in Betrieb genommen

Niederösterreich forciert den Ausbau der erneuerbaren Energie

Heute wurde die neue Photovoltaikanlage in der Straßenmeisterei Weitra offiziell in Betrieb genommen. Die PV-Anlage ist so dimensioniert, dass bei optimalem Betrieb und maximaler Sonneneinstrahlung die elektrische Grundlast für die Straßenmeisterei Weitra erzeugt werden kann. Das entspricht der elektrischen Energieversorgung von ungefähr sieben Normhaushalten. Bei Überproduktion wird in das Netz der EVN geliefert. Die PV-Anlage wurde am Dach der Pkw-Garage und Lagerhalle mit einem Modulneigungswinkel von 35 Grad zur Horizontalen situiert. Die für die Stromgewinnung zur Verfügung stehende Kollektorfläche der Solarmodule beträgt 150 Quadratmeter. Die PV-Anlage wurde von der Firma Elektro Meindl aus Schrems in einer Bauzeit von rund zwei Wochen mit einer Investitionssumme von etwa 40.500 Euro errichtet. Die Straßenmeisterei Weitra beherbergt 51 Mitarbeiter, die für die Erhaltung und Betrieb von rund 350 Kilometern Straßennetz verantwortlich zeichnen.

Die erste Photovoltaikanlage im NÖ Straßendienst wurde im Jahr 2012 gebaut. Mit der Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage hier in der Straßenmeisterei Weitra werden aktuell insgesamt 57 Photovoltaikanlagen in der Gruppe Straße betrieben. Die damit erzeugte Strommenge entspricht im Mittel rund 36 Prozent des Jahresverbrauches dieser Standorte bzw. etwa 30 Prozent des Jahresstromverbrauchs in allen Straßenmeistereien in Niederösterreich. Neben der Anlage in Weitra wurden 2020 auch in den Straßenmeistereien Ravelsbach, Kirchberg/Pielach, Waidhofen/Ybbs, Pottenstein und Haag Photovoltaikanlagen errichtet und erstmalig auch auf einer Lärmschutzwand bei der neuen Umfahrung Wieselburg. In den Meistereien Mödling und Geras wurden bestehende Anlagen erneuert. Insgesamt umfassen die neu errichteten neun Anlagen das Ausmaß von 646 Stück Doppelglas-Solarmodulen mit einer Kollektorfläche von 1.098 Quadratmetern.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung