23.12.2020 | 09:10

LR Schleritzko: Basisbildung sorgt für 110 erste Weihnachtsgeschichten unter dem Christbaum

110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des BhW-Angebots zur Basisbildung haben heuer Lesen und Schreiben gelernt

Ihren Kindern in der Weihnachtszeit etwas vorzulesen war für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Basisbildung im BhW Niederösterreich lange keine Selbstverständlichkeit. Sie gehören zu den rund 17 Prozent der erwachsenen Österreicher, die kaum oder nur wenig lesen können. 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Basisbildung haben es aber heuer geschafft und können sich das wohl schönste Weihnachtsgeschenk selbst unter den Baum legen: Sie können lesen und ihren Kindern die ersten Weihnachtsgeschichten vorlesen.

Im BhW Niederösterreich besuchten sie Kurse, um lesen und schreiben zu lernen. Dies ist je nach Kenntnisstand ein mehrjähriger intensiver Lernprozess. „Wir haben großen Respekt vor den Menschen, die als Erwachsene lesen lernen. Lesen ist komplex und enorm wichtig, um am Leben teilzuhaben. Jetzt in der Weihnachtszeit ist Lesen auch Familienzeit. Ich wünsche den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern daher strahlende Kinderaugen als wohl größten Erfolg am Ende dieses schwierigen Weges“, meint Landesrat Ludwig Schleritzko.

Zeit Punkt Lesen – Leseland NÖ legte noch Buchpakete für die ganze Familie unter den Weihnachtsbaum dazu und überreichte den 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk.

„Lesen beginnt mit dem ersten Lebenstag und begleitet uns ein Leben lang. Lesen und Leben sind eng miteinander verbunden. Aus diesem Grund spielt Lesen im Kreis der Familie eine wichtige Rolle in der Lesebiographie eines Menschen. Family Literacy stärkt nicht nur die positive Beziehung zum Lesen an sich, sondern auch die Beziehung zueinander“, weiß Schleritzko.

Weitere Informationen: Büro LR Schleritzko, Florian Krumböck, BA, Telefon 02742/9005-13546, E-Mail florian.krumboeck@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung